Deutsche Hockey-Damen beenden Turnier ohne Sieg

|
Trainer Jamilon Mülders konnte mit den Hocke-Damen beim Vier-Länder-Turnier in Terrassa keinen Sieg holen. Foto: Axel Heimken  Foto: 

Die deutschen Hockey-Damen sind beim Vier-Länder-Turnier in Terrassa ohne Sieg geblieben.

Zum Abschluss unterlag die verjüngte Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders dem Top-Favoriten und Turniersieger aus den Niederlanden mit 0:2 (0:0). Zuvor hatte es für die DHB-Auswahl ein 1:2 gegen Gastgeber Spanien und ein 0:0 gegen Belgien gegeben.

„Es war von vornherein klar, dass wir hier auf Teams treffen, die eine andere Periodisierung haben und wir noch nicht ganz so frisch sein werden“, sagte Mülders. Er hatte zudem den Nachteil zu verkraften, dass in Charlotte Stapenhorst und Amelie Wortmann zwei Leistungsträgerinnen erkrankt fehlten. Dennoch zog er ein positives Fazit. „Wir haben athletisch bei diesem Turnier aber gut aufgebaut.“

Die Veranstaltung vor den Toren von Barcelona war die Generalprobe für die in eineinhalb Wochen beginnende EM in Amsterdam. Zugleich war sie ein Olympia-Jubiläumsturnier 25 Jahre nach den Spielen von Barcelona, bei denen die DHB-Herren 1992 Gold und die -Damen Silber gewonnen hatten.

Lehrgangsseite Herren auf hockey.de

Lehrgangsseite Damen auf hockey.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beziehungstat: Drei Leichen in Eislinger Tiefgarage gefunden

Eine Frau hat am Donnerstag in einer Eislinger Tiefgarage drei Leichen in einem BMW entdeckt. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Eine 56-Jährige hatte ihren Mann verlassen und einen neuen Freund: Der Ehemann kündigte eine Gewalttat an. weiter lesen