Der Formel-1-Rennkalender 2013

2013 reißt die Debütanten-Serie in der Formel 1. Erstmals seit fünf Jahren wurde kein neuer Grand Prix in den Rennkalender aufgenommen. Von 20 Rennen im Vorjahr ist die Zahl nun auf 19 geschrumpft.

|
Sebastian Vettel hat 2012 mit Red Bull Racing seinen dritten Titel in Serie geholt. Foto: Miguel Gutierrez
Datum Grand Prix Austragungsort
17. März Australien Melbourne
24. März Malaysia Sepang
14. April China Shanghai
21. April Bahrain Sachir
12. Mai Spanien Barcelona
26. Mai Monaco Monte Carlo
09. Juni Kanada Montreal
30. Juni Großbritannien Silverstone
07. Juli Deutschland Nürburgring
28. Juli Ungarn Budapest
25. August Belgien Spa-Francorchamps
08. September Italien Monza
22. September Singapur Singapur
06. Oktober Südkorea Yeongam
13. Oktober Japan Suzuka
27. Oktober Indien Neu-Delhi
03. November Abu Dhabi Abu Dhabi
17. November USA Austin
24. November Brasilien Sao Paulo
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen