3:0 bei Bundesligist

|

Ohne Niederlage blieben die hiesigen Oberliga-Juniorenmannschaften in den Fußball-Testspielen auf Kunstrasen. Die B-Junioren des SSV Ulm 1846 kamen beim Bundesligisten Jahn Regensburg zu einem 3:0 (1:0)-Erfolg. Justin Dyck (35.), Felix Bonelli (46.) und Dominik Maurer (58.) trafen für die Gäste. SSV-Torwart Maximilian Divy (30.) parierte zudem einen Foulelfmeter. "Es war kein Klassenunterschied zu sehen", sagte Ulms Trainer Reinhold Steinbrecher.

Gleiches galt auch bei der Nullnummer im Leistungsvergleich zwischen dem Ulmer Ligakontrahenten TSV Neu-Ulm und dem Bundesligisten FC Augsburg am Muthenhölzle. "Es gab keine großen Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Ich bin nicht unzufrieden. Die Laufarbeit hat auf jeden Fall gepasst", bilanzierte TSV-Trainer Holger Wind.

Die A-Junioren des SSV Ulm 1846 waren gleich zwei Mal im Einsatz bei Verbandsstaffelmannschaften. Beim Spitzenreiter der Gruppe Nord, VfL Kirchheim mit dem ehemaligen Ulmer Trainer Uwe Fechter, gab es für die Schützlinge von Trainer Frank Kaspari ein 2:1 (1:0). Josef Kiray (30.) und Martini Lombardi (80.) schossen bei einem Gegentor (50.) den Sieg heraus.

Beim FC Eislingen kamen die jungen Spatzen zu einem 1:1 (0:1). Emre Özkaya (65.) hatte nach einem Rückstand (30.) für den Ausgleich gesorgt. Torwart Jonas Gebauer, der in der bisherigen Vorbereitung ausschließlich bei den Aktiven mittrainiert hatte, stand in den Partien zur Verfügung. Offensivspieler Ufuk Dogan, der sich in einem Aktiven-Hallenturnier einen Mittelfußbruch zugezogen hatte, fällt voraussichtlich drei Monate aus.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach tödlichem Unfall bei Aufhausen: Ermittler suchen weitere Zeugen

Nach dem schweren Verkehrsunfall vergangenen Woche, bei dem ein 28-Jähriger zwischen Aufhausen und Königsbronn ums Leben kam, sucht die Polizei weiter Zeugen. weiter lesen