Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
30°C/16°C

topaufmacher

Ratiopharm Ulm

Ob Spielberichte oder Transfergerüchte - auf dieser Seite erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Ulmer Basketball-Bundesligisten.

Ulms Trainer Thorsten Leibenath gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Marius Becker/Archiv

Ratiopharm Ulm verlängert Verträge beider Assistenztrainer

Ratiopharm Ulm hat die Verträge mit den beiden Assistenten von Cheftrainer Thorsten Leibenath verlängert. Wie der Basketball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, sollen John Dieckelman und Jesus Ramirez mindestens bis 2016 in Ulm bleiben. mehr

Bayerns Lucca Staiger passt die EM nicht in den Terminkalender.

Basketball-EM: Nur Nowitzki ist sicher dabei

Die Zusage von NBA-Profi Chris Kaman lässt weiter auf sich warten, Lucca Staiger und Tim Ohlbrecht haben ihren Verzicht erklärt - doch dank des feststehenden Comeback-Termins von Superstar Dirk Nowitzki ist die Stimmung bei den deutschen Basketballern trotzdem gut. mehr

Will Clyburn (links) packt womöglich bald seine Sachen und fliegt in die USA. Die NBA jedenfalls hat den athletischen Guard zur Summer League eingeladen.

Kein Sommerloch in Sicht

Ulms Will Clyburn lockt die Summer League, das Jubiläums-Spiel ist in Vorbereitung. Den Basketballern steht ein heißer Sommer bevor. mehr

Schwethelm hat nach vier Jahren an der Donau bei den Norddeutschen Baskets Oldenburg einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Oldenburg verpflichtet Schwethelm

Philipp Schwethelm hat einen Zweijahresvertrag bei den Baskets Oldenburg unterschrieben. mehr

Der Deutsch-Amerikaner Isaiah Philmore (l.) hat sich als Neuzugang einen festen Platz im Team erkämpft.

Isaiah Philmore zu Telekom Baskets Bonn

Isaiah Philmore, in der vergangenen Saison Center in Ulm, wechselt zum Liga-Konkurrenten Telekom Baskets Bonn. Der 25-Jährige unterschrieb bei den Rheinländern einen Zwei-Jahres-Vertrag. mehr

Ratiopharm Ulm verliert gegen Brose Baskets in Bamberg

Die Ulmer Basketballer haben das erste Spiel des Playoff-Halbfinale mit 99:63 in Bamberg verloren.  Galerie öffnen

Der neue Kader von Ratiopharm Ulm für die Saison 2014/15

Der Kader von Ratiopharm Ulm für die kommende Basketball-Bundesliga Saison 2014/15 steht fest.  Galerie öffnen

Per Günther zum "beliebtesten Spieler" gewählt

Per Günther von Ratiopharm Ulm ist von den Fans der Basketball-Bundesliga erneut zum "beliebtesten Spieler" gekürt worden. Bei der Fan-Wahl im Internet entfielen 18,8 Prozent der Stimmen auf den Ulmer Point Guard. mehr

Ulm verpflichtet Tübinger Rubit

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm hat für die kommende Spielzeit den Power Forward Augustine Rubit verpflichtet. Der 25-jährige Amerikaner kommt vom Ligakonkurrenten Walter Tigers Tübingen und erhält einen Zweijahresvertrag. mehr

Der Amerikaner Augustine Rubit verstärkt den Ulmer Kader.

Neuer Flügelspieler für Ulmer Basketballer

Der Amerikaner Augustine Rubit hat beim Basketball-Bundesligisten Ratiopharm Ulm einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Der 25-jährige Texaner kommt von den Walter Tigers aus Tübingen. mehr

Nordlicht Philipp Neumann streift künftig das Ulmer Trikot über.

Neumann nächster Neuzugang

Das Personalkarussell dreht sich bei den Ulmer Basketballern munter weiter: Mit Philipp Neumann kommt ein deutscher Center. Team-Kapitän Adam Hess zieht es nach Hagen. Auch Isaiah Philmore verlässt Ulm. mehr

Philipp Schwethelm (links) verlässt Ratiopharm Ulm nach drei Jahren. Dafür darf der Bundesligist jedoch A2-Nationalspieler David Brembly im Team willkommen heißen.

Schwethelm verlässt Ulm – Brembly kommt

Philipp Schwethelm verlässt Ratiopharm Ulm nach drei Jahren. Dafür darf der Bundesligist jedoch A2-Nationalspieler David Brembly im Team willkommen heißen. mehr

Die Ulmer Basketballer verabschieden sich von ihren Fans und von der Saison 2014/2015. Etwa 400 Fans waren gekommen, um noch ein paar Fotos zu machen und Autogramme zu ergattern.

Ulmer Basketball-Team verabschiedet sich von den Fans

Die Ulmer Basketballer haben sich in der Ratiopharm-Arena von ihren Fans für diese Saison verabschiedet. Mit Video und Fotostrecke. mehr

Janis Strelnieks führte Bamberg mit 28 Punkten ins Finale.

Die Bamberger lehnen sich zurück

Der erste Finalist der Basketball-Bundesliga ist fix. Bamberg hat mit Ulm kurzen Prozess gemacht und kann entspannt abwarten, wer der Gegner wird. Gute Chancen hat Berlin nach dem 101:88 gegen München. mehr

Bei Jaka Klobucar wechselten sich Licht und Schatten zu häufig ab.

Das Rätselraten beginnt: Wer spielt auch kommende Saison für Ulm?

Kurz nach dem Ende der Bundesliga-Saison verabschieden sich die Basketballer in den Urlaub. In den wenigsten Fällen ist klar, wer nach Ulm zurückkehrt. Wer hat überzeugt? Wen werden die Fans wiedersehen? Mit einem Kommentar von Sebastian Schmid: Großer Erfolg, und trotzdem fehlt etwas. mehr

Kommentar: Großer Erfolg, und trotzdem fehlt etwas

Irgendwie passt der Ausgang des Playoff-Halbfinals zur Bundesliga-Saison der Ulmer. Nach dem 0:3 gegen die Brose Baskets Bamberg bleibt das Gefühl, dass für das Ratiopharm-Team mehr drin gewesen wäre. Nicht das Finale, dazu waren die Franken zu stark. mehr

Abschlussfeier mit den Fans am heutigen Abend

Bevor es in den Urlaub geht, wollen die Basketballer heute noch einmal mit ihren Fans die gelungene Saison feiern. mehr

Die Basketballer von Ratiopharm Ulm: Philipp Schwethelm, Tim Ohlbrecht, Per Guenther, Will Clyburn und Brion Rush (von links).

Klares Halbfinal-Aus macht den Ratiopharm-Basketballern deutlich zu schaffen

Die Ulmer Basketballer blicken auf eine anstrengende und turbulente, aber erfolgreiche Saison zurück. Nun beginnt die Bastelei am neuen Kader. Dabei steht dem Ratiopharm-Team ein größerer Umbruch bevor. mehr

Die Basketballer von Ratiopharm Ulm: Philipp Schwethelm, Tim Ohlbrecht, Per Guenther, Will Clyburn und Brion Rush (von links).

Für Ulm ist die Basketball-Saison zu Ende - erst Verabschiedung und dann Urlaub

Für die Ratiopharm-Basketballer ist die Bundesliga-Saison seit Samstag beendet. In Bamberg unterlagen die Ulmer mit 70:90 und kassierten im dritten Halbfinalspiel die dritte Niederlage. Doch bevor es in den verdienten Urlaub geht, steht für das Team noch ein wichtiger Punkt auf dem Programm. mehr

Die Basketballer von Ratiopharm Ulm: Philipp Schwethelm, Tim Ohlbrecht, Per Guenther, Will Clyburn und Brion Rush (von links).

Ratiopharm Ulm muss in Bamberg den dritten Playoff-Sieg liefern

Die Situation ist nicht neu für die Ulmer Basketballer. Erneut stehen sie in den diesjährigen Playoffs unter Siegzwang. Zweimal ging es gegen Bonn gut. Doch klappt das am Samstag auch ein drittes Mal in Bamberg? mehr

Bradley Wanamaker (l.) erzielte den entscheidenden Korb gegen Ulm, Brion Rush konnte den Treffer des Bambergers nicht verhindern.

Eine Frage der Philosophie: Hätten Ulmer foulen müssen?

Unter den Fans ist eine Diskussion entbrannt: Hätte Ulm im letzten Angriff der Bamberger foulen müssen, um mehr Zeit für den eigenen Angriff zu haben. Trainer Thorsten Leibenath entschied sich dagegen. mehr

Die Ulmer um Tim Ohlbrecht (linkes Bild) streckten sich mächtig. Am Ende verlor das Team um Trainer Leibenath (rechts) und Manager Stoll unnötig.

Ratiopharm kassiert die nächste Niederlage gegen Bamberg

Die Basketballer von Ratiopharm Ulm haben sich für einen großartigen Kampf nicht belohnt und in den letzten Sekunden gegen Bamberg mit 80:81 verloren. Damit ist das Saison-Ende in Sicht. mehr

Bamberg gewinnt Basketball-Krimi

Die Brose Baskets Bamberg sind nur noch einen Sieg vom Einzug ins Playoff-Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft entfernt. mehr

Daniel Theis lässt es immer wieder mal krachen. Der ehemalige Ulmer im Dress der Bamberger ist für seine spektakulären Dunkings bekannt.

Interview mit Bambergs Daniel Theis: "Fast ein perfektes Spiel"

Zwei Jahre hat Daniel Theis für Ulm gespielt und trifft nun mit Bamberg im Halbfinale auf seinen Ex-Klub. Die Rückkehr in die Ratiopharm-Arena am Mittwoch (20.30 Uhr/Sport 1) ist für den 23-Jährigen etwas Besonderes. mehr

Eine Szene mit Symbolcharakter: Der Berliner Jamel McLean hebt ab und dunkt, Bayern Münchens John Bryant hat klar das Nachsehen.

Berlin und Bamberg dominieren Spiel eins

Berlin und Bamberg haben zum Halbfinal-Auftakt der Basketball-Bundesliga Stärke demonstriert und München beziehungsweise Ulm klar dominiert. mehr

Selbst wenn die Ulmer wie hier Will Clyburn (Nr. 21) und Ian Vougioukas (Nr.1 4) an ihren Gegenspielern dran waren, trafen die meistens ihre Würfe. Elias Harris (mit Ball) war dabei vor allem in der Anfangsphase nicht zu stoppen.

Eine Klatsche, die richtig weh tut

Die 63:99-Klatsche in Bamberg hat viele Baustellen im Spiel der Ulmer Basketballer offenbart. Viel Zeit zum Wunden lecken bleibt nicht. Bereits morgen kommen die Franken in die Ratiopharm-Arena. mehr

Joschka Ferner erzielte in Bamberg seine ersten Playoff-Punkte.

Immerhin ein Ulmer hat Grund zur Freude

Mit 19 Jahren spielte Joschka Ferner das erste Mal in einem Bundesliga-Halbfinale. Auch wenn die Umstände nicht toll waren, kann er zufrieden sein. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Sporttabellen