Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
23°C/14°C

Formel 1

23. Juli 2014

Bürgermeister Miguel Ángel Mancera freut sich auf die Rückkehr der Formel 1. Foto: Sashenka Gutierrez

Verträge für Formel-1-Comeback von Mexiko unterzeichnet

Mexikos Formel-1-Comeback ist nach 23 Jahren endgültig perfekt. In der kommenden Saison werde zum ersten Mal seit 1992 wieder ein Grand Prix in der Hauptstadt Mexiko-Stadt ausgetragen, gab Bürgermeister Miguel Ángel Mancera am Mittwoch bekannt. mehr

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat sich bei einem Fahrradunfall mehrere Brüche zugezogen. Foto: David Ebener

Toto Wolff erleidet mehrere Brüche bei Radausflug

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat sich bei einem Radausflug mit einigen Mitgliedern des Formel-1-Teams in Wien mehrere Brüche zugezogen. mehr

Nico Rosberg will sich mit einem Sieg auf dem Hungaroring den Urlaubsanfang versüßen. Foto: Bernd Weißbrod

Rosberg will mit einem Sieg in Ungarn in die Ferien

Vor dem Urlaub muss die Formel 1 noch einmal in Ungarn ran. Lewis Hamilton macht in Budapest eigentlich keiner was vor. Doch sein Titelrivale Nico Rosberg ist derzeit vom Glück verwöhnt. mehr

Bernie Ecclestone will den Vertrag mit den Veranstaltern des Formel-1-Rennens in Russland erfüllen. Foto: Alexei Druzhinin/RIA Novosti

Ecclestone: Keine Absage von Sotschi-Rennen

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat Forderungen nach einer Absage der Grand-Prix-Premiere in Russland zurückgewiesen. Er werde den Vertrag mit den Veranstaltern des Rennens in Sotschi "zu 100 Prozent" respektieren, zitierte die "Daily Mail" den Briten. mehr

Hat sich lautstark zu Wort gemeldet: Niki Lauda, Aufsichtsratsboss bei Mercedes-Motorsport, giftete gegen Ferrari.

Lauda wettert gegen Ferrari und das "Scheiß-Auto"

Nur die Erinnerungen an die goldenen Zeiten sind Ferrari noch geblieben. Der angekündigte Angriff auf die Formel-1-Spitze ist ein Rohrkrepierer, es droht die erste Saison ohne Sieg seit 21 Jahren. mehr

22. Juli 2014

Valtteri Bottas bringt Williams wieder Punkte. Foto: Jens Büttner

Williams mit Bottas wieder auf der Überholspur

Nach Jahren voller Enttäuschungen kann Williams in der Formel 1 endlich wieder eine Erfolgsserie feiern. Beim Rennen in Ungarn ist sogar der Angriff auf Sebastian Vettels Red-Bull-Team möglich. mehr

Lewis Hamilton ist bei der Qualifikation zum Rennen auf dem Hockenheimring in eine Bande gekracht. Foto: Jens Büttner

Hamilton plagen nach Unfall Rückenschmerzen

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton muss nach seinem schweren Unfall in Hockenheim Sonderschichten beim Physiotherapeuten einlegen. mehr

Fingerzeig: Silberpfeil-Pilot Nico Rosberg nach der umjubelten Zieldurchfahrt in Hockenheim.

Mercedes-Piloten Rosberg und Hamilton werden WM unter sich ausmachen

Mercedes ist kaum aufzuhalten: Die Formel 1 sieht sich inmitten einer goldenen Hoch-Zeit der Silbernen. Bleibt nur die Frage, wer sich letztlich durchsetzt: Nico Rosberg oder Lewis Hamilton? mehr

21. Juli 2014

Nico Rosberg (l) hat derzeit im Duell der beiden Silberpfeil-Piloten die Nase vorn, Hamitlon hat das Nachsehen. Foto: David Ebener

"Silberfarbener Laufsteg": WM-Duell bei Mercedes

Nico Rosberg vs. Lewis Hamilton: Für Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff steht es außer Frage, dass dieses WM-Duell bis zur letzten Sekunde der Saison packend bleibt. Hamilton will sich auf seinem Wohlfühl-Kurs in Ungarn wieder einen Vorteil verschaffen. mehr

Nico Rosbergs Sieg auf dem Hockenheimring findet in der Presse ein positives Echo. Foto: David Ebener

Pressestimmen zum Großen Preis von Deutschland

Die Nachrichtenagentur dpa hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Deutschland zusammengestellt. mehr

Häuptling Bernie: Uh!

Randnotiz: Wild ist der Westen, schwer ist der Beruf!

Schön war sie, die Prärie, alles war wunderbar - so gab einst Sänger-Barde Gus Backus den Ton an und schmetterte im Refrain: "Da sprach der alte Häuptling der Indianer, wild ist der Westen, schwer ist der Beruf. Uh! mehr

20. Juli 2014

Der Finne Valtteri Bottas wurde beim GP von Deutschland Zweiter. Foto: David Ebener

"So viele finnische Flaggen": Bottas verblüfft bei Williams

Über den Zuspruch der Fans freute sich Valtteri Bottas ganz besonders. "Ich habe so viele finnische Flaggen hier gesehen, vielen Dank", sagte der Williams-Pilot nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim. mehr

Nico Rosberg lässt nach seinem Sieg beim Großen Preis von Deutschland den Korken knallen. Foto: Jens Büttner

Rosberg krönt Traumtage - Hamilton rast von 20 auf 3

Hochzeit, Jubel mit den Fußball-Weltmeistern und nun auch noch der Heimsieg. Nico Rosberg stand die Freude ins Gesicht geschrieben, als er den Siegerpokal auf dem Hockenheimring bekam. Sebastian Vettel verpasst als Vierter das Podest, Lewis Hamilton rast auf Rang drei. mehr

Mit Dieter Zetsche (l), dem Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG, und dem Pokal freut sich Nico Rosberg über den Heimsieg auf dem Hockenheimring. Foto: Jens Büttner

Hockenheim-Sieger Rosberg: "Auto lief gigantisch"

Mit dem Hockenheim-Sieg baut Nico Rosberg seine Führung in der WM-Wertung aus. Nach seiner Hochzeit und einem neuen Vertrag bei Mercedes ein weiterer Höhepunkt für den Formel-1-Piloten. mehr

Lukas Podolski schickt vom Hockenheimring Grüße an Kumpel Michael Schumacher. Foto: Jens Büttner

Podolski grüßt Schumacher vom Hockenheimring

Lukas Podolski hat bei seinem Abstecher zur Formel 1 seinen verunglückten Kumpel Michael Schumacher gegrüßt. "Ich wünsche ihm ganz viel Kraft, dass er bald wieder auf den Beinen stehen kann", sagte der Fußball-Weltmeister am Sonntag bei RTL. mehr

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone flaniert durch das Fahrerlager des Hockenheimrings. Foto: Sebastian Kahnert

Patient Formel 1: Krisensymptome der Königsklasse

Glamour, Glitzer, Geld - die Formel 1 steht eigentlich für die schillernden Facetten des Motorsports. Doch die Wirklichkeit sieht mittlerweile anders aus. Der Problemberg ist riesig. mehr

Lewis Hamilton konnte die Qualifikation durch eine defekte Bremsscheibe nicht beenden. Foto: Sebastian Kahnert

Getriebewechsel: Hamilton weitere fünf Plätze zurück

Lewis Hamilton muss beim Formel-1-Heimrennen seines Mercedes-Rennstalls Sonntag weitere fünf Startplätze nach hinten rücken. mehr

Pastor Maldonado wird auch 2015 für Lotus an den Start gehen. Foto: Jens Büttner

F1-Team Lotus setzt auch 2015 auf Maldonado

Der Formel-1-Rennstall Lotus setzt auch in der nächsten Saison auf den Venezolaner Pastor Maldonado. Das Team aus dem englischen Enstone bestätigte am Rande des Großen Preises von Deutschland auf dem Hockenheimring den 29-Jährigen als Piloten für 2015. mehr

19. Juli 2014

Nico Rosberg hat sich die Pole Position vor Valtteri Bottas (r) und Felipe Massa (l) gesichert. Foto: Bernd Weißbrod

Rosberg holt nach Hamilton-Crash Hockenheim-Pole

Der offene Schlagabtausch blieb aus. Nach einem Crash startet Lewis Hamilton am Sonntag nur als 15. ins Deutschland-Rennen. Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg schnappt sich die nächste Pole. WM-Champion Sebastian Vettel kommt nicht über Rang sechs hinaus. mehr

Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Sebastian Vettel wirkt in Hockenheim dünnhäutig.

Karriereknick

Nicht einmal 50 Kilometer entfernt vom Hockenheimring liegt Heppenheim, der Heimatort Sebastian Vettels. Doch Heimspiel-Freude mag beim viermaligen Formel-1-Champion nicht richtig aufkommen. mehr

18. Juli 2014

Nico Rosberg wurde Zweiter im zweiten freien Training. Foto: David Ebener

Hamilton verdirbt Rosberg Einstimmung auf Heimrennen

An dieses Bild hat sich die Formel 1 mittlerweile gewöhnt: Mercedes ganz vorne. Im Freitagstraining zum Deutschland-Rennen verweist Lewis Hamilton seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf Platz zwei, Sebastian Vettel wird Achter. Die Tribünen sind nur spärlich besetzt. mehr

Für Sebastian Vettel läuft die Saison alles andere als gut. Foto: David Ebener

Vettels Frustsaison: WM nahezu weg und Ricciardo besser

Sebastian Vettel macht schwere Zeiten durch. Nach vier WM-Titeln in Serie fährt er in dieser Formel-1-Saison der Spitze hinterher. Sein Red Bull ist wegen der Antriebsprobleme nicht richtig konkurrenzfähig. Die Probleme sind groß. mehr

Haben in dieser Saison wenig zu lachen: Die Ferrari-Piloten Kimi Räikkönen (l.) und Fernando Alonso. Foto: Herbert Neubauer

Alltagsflucht: Ferrari hat nur in Go-Karts Spaß

Eine Kartbahn in Walldorf. Hier finden Fernando Alonso und Kimi Räikkönen zumindest vorübergehend Ablenkung von ihrem niederschmetternden Formel-1-Alltag. Bei Ferrari muss sich eine Menge verändern, will das Traditionsteam wieder Erfolg haben. mehr

Susie Wolff (r) musste ihren Williams auch am Hockenheimring früh abstellen. Foto: Bernd Weissbrod

Testpilotin Susie Wolff: Cockpit für 2015 unrealistisch

Testpilotin Susie Wolff rechnet sich für die kommende Formel-1-Saison keine echten Chancen auf ein festes Cockpit beim Williams-Team aus. mehr

Niki Lauda ist auch als Experte für RTL tätig. Foto: Daniel Reinhardt

Lauda kritisiert TV-Übertragungen der Formel 1

Der frühere Weltmeister Niki Lauda hat die TV-Übertragungen der Formel 1 kritisiert. mehr

Fußball, Bundesliga, 1. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Augsburg 0 0
1 Bor. Dortmund 0 0
1 FC Bayern 0 0
1 FSV Mainz 05 0 0
1 Hamburger SV 0 0
1 SC Freiburg 0 0
1 Hannover 96 0 0
1 Leverkusen 0 0
1 M'gladbach 0 0
1 FC Schalke 04 0 0
1 VfB Stuttgart 0 0
1 VfL Wolfsburg 0 0
1 Eintr. Frankfurt 0 0
1 Hertha BSC 0 0
1 Hoffenheim 0 0
1 Werder Bremen 0 0
1 1. FC Köln 0 0
1 SC Paderborn 0 0
Sporttabellen