Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
13°C/7°C

Leichtathletik

Hammerwurf: Anita Wlodarczyk nimmt Betty Heidler Weltrekord ab

Anita Wlodarczyk hat am Sonntagabend beim Berliner Istaf mit 79,58 Metern den Hammerwurf-Weltrekord verbessert. Die Polin übertraf die über drei Jahre alte Bestmarke der Frankfurterin Betty Heidler um 16 Zentimeter. mehr

31. August 2014

Die Polin Anita Wlodarczyk ist die neue Weltrekordhalterin im Hammerwerfen. Foto: Rainer Jensen

Wlodarczyk-Hammer: Weltrekord beim ISTAF

Beim ISTAF fällt der 16. Weltrekord: Die polnische Hammerwerferin entthront Betty Heidler. Auch Diskus-Ass Robert Harting haut wieder einen raus. Bei der 73. Auflage des Berliner Meetings feiern 45 000 Fans drei deutsche Europameister für erneute Siege. mehr

Kugelstoßer David Storl gewann mit 21,41 Metern. Foto: Jean-Christophe Bott

Europameister Storl gewinnt Kugel-Konkurrenz beim ISTAF

Kugelstoß-Europameister David Storl hat beim Berliner ISTAF am Ende einer anstrengenden Saison noch einmal einen Sieg gefeiert. Der 24 Jahre alte Chemnitzer gewann beim Leichtathletik-Klassiker im Olympiastadion mit 21,41 Metern. mehr

Robert Harting siegte erneut beim ISTAF. Foto: Rainer Jensen

Diskus-Held Harting macht Dutzend voll

Diskus-Ass Robert Harting hat wieder einen rausgehauen! Bei der 73. Auflage des Berliner ISTAF feierte der Berliner seinen fünften Sieg in Serie. Kugelstoßerin Christina Schwanitz kontert im letzten Durchgang. 45 000 Fans im Olympiastadion feiern die deutschen Asse. mehr

Christina Schwanitz jubelt über ihren Sieg in Berlin. Foto: Rainer Jensen

Kugelstoßerin Schwanitz gewinnt auch beim ISTAF

Kugelstoß-Europameisterin Christina Schwanitz hat sich auch den Sieg beim Berliner ISTAF gesichert. mehr

Gretel Bergmann lebt heute in New York. Foto: Nada Weigelt

Würdigung für jüdische Hochspringerin Gretel Bergmann

In Erinnerung an Gretel Bergmann ist im Berliner Olympiapark eine Straße nach der jüdischen Hochspringerin benannt worden. mehr

30. August 2014

Christian Reif und Co. sicherten sich den Sieg im Teamwettbewerb. Foto: Daniel Naupold

"Berlin fliegt": Deutschland gewinnt Teamwettbewerb

Zum vierten Mal lockte das Team-Meeting der Leichtathleten in Berlin viele Zuschauer an das Brandenburger Tor. Das deutsche Trio hatte zum dritten Mal die Nase vorn und gewann die 24 000 Euro Siegprämie. mehr

Kugelstoßerin Christina Schwanitz muss operiert werden. Foto: David Jones

Nach Storl muss auch Schwanitz zur Knie-Operation

Kugelstoß-Europameisterin Christina Schwanitz muss sich wie ihr Disziplin-Kollege David Storl einer Knie-Operation unterziehen. Das erklärte die 28-Jährige vom LV Erzgebirge beim Werfertag in Thum. mehr

29. August 2014

Diskuswerfer Robert Harting will beim ISTAF in Berlin seine Siegesserie ausbauen. Foto: Rainer Jensen

Harting will beim ISTAF Siegesserie ausbauen

Das Traditionsmeeting ISTAF erlebt bei seiner 73. Auflage ein Lifting. Ein gestrafftes Programm und attraktivere Präsentationen sollen die Zuschauer ins Olympiastadion locken. Auch Seriensieger Harting ist in seinem "Wohnzimmer" wieder ein Zuschauer-Magnet. mehr

David Storl wird am linken Knie operiert. Foto: Bernd Thissen

Storl: Knie-OP am 18. September in Freiburg

Kugelstoß-Europameister David Storl wird am 18. September in Freiburg am linken Knie operiert. mehr

28. August 2014

Thomas Röhler landete in Zürich den großen Wurf. Foto: Ennio Leanza

Speer-Spitze Röhler sticht und kassiert 50.000 Dollar

War das ein Ding! Speerwerfer Thomas Röhler holt sich in Zürich den Tagessieg und gewinnt das Diamond Race: macht 50.000 Dollar Bonus. Kugelstoßer David Storl verpasst den Coup als Zweiter. Beim Finale der Diamond League kassiert vor allem die Konkurrenz ab. mehr

Diskuswerferin Sandra Perkovic setzte sich auch in Zürich durch. Foto: Jean-Christophe Bott

Jackpot für Diskus-Favoritin Perkovic

Diskuswurf-Olympiasiegerin Sandra Perkovic hat sich beim Diamond-League-Finale der Leichtathleten in Zürich den Jackpot von 40 000 Dollar (30 360 Euro) gesichert. mehr

David Storl kam in Zürich nur auf den zweiten Platz. Foto: Jean-Christophe Bott

Kugelstoßer Storl verpasst Gesamtsieg in Diamond League

Kugelstoß-Europameister David Storl hat den Gesamtsieg in der lukrativen Diamond League verpasst. mehr

Lucas Jakubczyk läuft bei der EM in Zürich in der Staffel. Foto: Jean-Christophe Bott

Lucas Jakubczyk, der Sprinter im Schatten

Er ist schnell über 100 - und auf 180. Wenn es um seinen Job als Leichtathlet geht, kommt Sprinter Lucas Jakubczyk auch mal in Rage. Der Berliner hält die olympische Kernsportart für unterbelichtet, zu wenig präsent. In Zürich durfte der EM-Fünfte nur im B-Lauf ran. mehr

27. August 2014

Julian Reus regt sich über die Veranstalter des Meetings in Zürich auf. Foto: Bernd Thissen

Reus wettert gegen Zürich-Veranstalter

Die 100 Meter sollen ein Höhepunkt des Leichtathletik-Meetings in Zürich werden. Doch vorher gab es Aufregung: Einige Asse wurden in den B-Lauf abgeschoben. DLV-Rekordsprinter Julian Reus kritisierte den Start der ehemaligen Dopingsünder Gay, Rodgers und Powell. mehr

David Storl kämpft beim Weltklasse-Meeting in Zürich um den Jackpot. Foto: Bernd Thissen

Diamond League: Storl und Röhler mit Jackpot-Chancen

Satte 1,28 Millionen Dollar liegen im Jackpot der Diamond League. Auch für Kugel-Ass David Storl und Speer-Spitze Thomas Röhler ist in Zürich noch alles drin. Drei Dutzend Olympiasieger, Welt- und Europameister starten bei der großen Gala im Letzigrund. mehr

25. August 2014

Paralympics-EM: Gold für Rehm

Paralympics-Sieger Markus Rehm ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Sportler mit Handicap den Titel im Weitsprung gewonnen. mehr

24. August 2014

Robert Harting feierte seinen zehnten Sieg in Serie. Foto: Bartlomiej Zborowski

Zehnter Sieg in Serie: Harting gewinnt in Birmingham

Auf Robert Harting war wieder mal Verlass. Einen Tag nach seinem Sieg in Warschau trumpfte der Diskus-Recke auch in Birmingham auf. Kugelstoßerin Christina Schwanitz wurde Zweite, Speerwerferin Linda Stahl landete wie bei der EM auf Platz drei. mehr

David Storl wuchtete die Eisenkugel auf den neuen Meeting-Rekord von 21,29 Meter. Foto: Bernd Thissen

Kugelstoßen: Europameister Storl gewinnt vor Whiting

David Storl hat in Bad Köstritz das Prestige-Duell gegen Kugelstoß-Hallenweltmeister Ryan Whiting aus den USA gewonnen. Der Chemnitzer Welt- und Europameister wuchtete die 7,26 Kilogramm schwere Eisenkugel bereits im ersten Versuch auf den neuen Meeting-Rekord von 21,29 Meter. mehr

Marie-Laurence Jungfleisch überquerte 1,96 Meter und wurde Dritte. Foto: Bernd Thissen

Jungfleisch Dritte beim Hochsprung-Meeting in Eberstadt

Marie-Laurence Jungfleisch hat den erhofften Sieg beim 36. Hochsprung-Meeting in Eberstadt verpasst. Die deutsche Meisterin aus Tübingen überquerte 1,96 Meter und wurde Dritte. mehr

Usain Bolt geht beim Meeting "Weltklasse Zürich" nicht an den Start. Foto: Bartlomiej Zborowski

Nach Hallen-Show bei Gegenwind: Bolt beendet Saison

Usain Bolt siegt wieder mal - und sorgt für ein Novum: Eine Hallenweltbestzeit in einem Fußballstadion. Doch Bolts Sprintshow in Warschau war seine letzte in diesem Jahr - am Sonntag kündigte der Olympiasieger überraschend das Saisonende an. mehr

Usain Bolt lieferte wieder eine ganz große Show ab. Foto: Bartlomiej Zborowski

Hallen-Show bei Gegenwind: Bolt setzt Bestmarke

Usain Bolt siegt wieder mal - und sorgt für ein Novum: Eine Hallenweltbestzeit in einem überdachten Fußballstadion, und das bei Gegenwind, gab es wohl noch nie. Bolts Sprintshow in Warschau stellte auch die drei deutschen Sieger in den Schatten. mehr

Karsten Dilla wurde in Leverkusen Zweiter. Foto: Soeren Stache

Stabhochspringer Hollis siegt vor Dilla

Der US-Amerikaner Mark Hollis hat den internationalen Stabhochsprung-Wettbewerb in Leverkusen gewonnen. Der 30-Jährige sicherte sich mit 5,75 Metern den Sieg bei der fünften Auflage der Leverkusener Stabhochsprung Classics. mehr

Weitspringer Markus Rehm siegte bei der EM in Swansea. Foto: Julian Stratenschulte

Paralympics-Sieger Rehm peilt neue Bestmarke an

Alles andere als der Titel wäre für Markus Rehm eine Enttäuschung gewesen. Doch der Prothesen-Weitspringer siegte bei der EM in Swansea. Nun freut er sich auf das ISTAF in Berlin. Die deutschen Behindertensportler überzeugten in Wales mit starken Leistungen. mehr

Sprintstar Usain Bolt greift wieder an. Foto: Bartlomiej Zborowski

Supersprinter Bolt bereit für neue Fabelweltrekorde

Der schnellste Mann der Welt will noch einen Zahn zulegen und seine beiden Fabelweltrekorde angreifen. mehr

23. August 2014

Usain Bolt hat auch sein zweites 100-Meter-Rennen in dieser Saison gewonnen. Foto: Bartlomiej Zborowski

Bolt feiert Sieg in Warschau - Harting und Sailer top

Supersprinter Usain Bolt hat auch sein zweites 100-Meter-Rennen in dieser Saison gewonnen. Eine Woche nach seinem 28. Geburtstag feierte der Jamaikaner beim Leichtathletik-Meeting in Warschau mit 9,98 Sekunden einen ungefährdeten Sieg. mehr

22. August 2014

Hochspringer Mutaz Essa Barshim siegte in Eberstadt mit 2,41 Meter. Foto: Radek Pietruszka

Barshim Hochsprungsieger in Eberstadt mit Meetingrekord

Mit dem Platzrekord von 2,41 Metern hat Mutaz Essa Barshim aus Katar das 36. Hochsprung-Meeting in Eberstadt gewonnen. Der Weltjahresbeste steigerte die Höchstmarke des Kubaners Javier Sotomayor aus dem Jahr 1994 um einen Zentimeter. mehr

Robert Harting startet natürlich beim ISTAF. Foto: David Ebener

Harting führt Europameisterriege beim ISTAF in Berlin an

Angeführt von Diskus-Reise Robert Harting will sich ein deutsches Europameister-Quartett beim Berliner ISTAF noch einmal in Topform präsentieren. Auch EM-Buhmann Mahiedine Mekhissi-Benabbad aus Frankreich wird dabei sein. mehr

Birgit Kober gewann EM-Gold im Speerwerfen. Foto: Daniel Karmann

Paralympics-Siegerin Kober holt EM-Gold

Die zweimalige Paralympics-Siegerin Birgit Kober hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Sportler mit Handicap den Titel im Speerwerfen gewonnen. mehr

Renaud Lavillenie hatte seit über einem Jahr jeden Wettkampf gewonnen. Foto: Maja Suslin

"Air Lavillenie": Bruchlandung 22 Höhenflügen

Nach 374 Tagen auf Siegkurs hat "Air Lavillenie" eine Bruchlandung hingelegt. Der beste Stabhochspringer der Welt kann tatsächlich auch verlieren - beim Leichtathletik-Meeting in Stockholm scheiterte Renaud Lavillenie an der Aufwärmhöhe von 5,60 Metern. mehr

Fußball, Bundesliga, 2. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 Leverkusen 4 6
2 SC Paderborn 3 4
3 Hoffenheim 2 4
4 1. FC Köln 2 4
5 FC Bayern 1 4
5 Eintr. Frankfurt 1 4
7 Hannover 96 1 4
8 Bor. Dortmund -1 3
9 Werder Bremen 0 2
10 FSV Mainz 05 0 2
11 M'gladbach 0 2
12 VfL Wolfsburg -1 1
13 FC Schalke 04 -1 1
14 SC Freiburg -1 1
15 Hertha BSC -2 1
16 VfB Stuttgart -2 1
17 Hamburger SV -3 1
18 FC Augsburg -3 0
Sporttabellen