Leichtathletik

Björn Otto will beim Aachener Domspringen am 7. September seinen letzten Wettkampf bestreiten. Foto: Christophe Karaba

Stabhochspringer Björn Otto beendet seine Karriere

Deutschlands erfolgreicher Stabhochsprung-Routinier Björn Otto hat seinen Abschied vom Leistungssport angekündigt. Den Rücktritt des 38-Jährigen gab sein Verein ASV Köln bekannt. mehr

23. August 2016

Jelena Issinbajewa liebäugelt mit einer Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Foto: Lukas Schulze

Issinbajewa schließt Comeback in Tokio 2020 nicht aus

Trotz ihres offiziellen Karriereendes schließt die russische Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio 2020 nicht aus. mehr

22. August 2016

Thomas Röhler wird auch beim ISTAF in Berlin den Speer werfen.

Nach Röhlers Gold-Coup: Speerwurf im ISTAF-Programm

Für Olympiasieger Thomas Röhler haben die ISTAF-Macher nun auch den Speerwurf ins Non-Stop-Programm aufgenommen. mehr

18. August 2016

Robert (l) und Christoph Harting haben für das Internationale Stadionfest 2016 in Berlin zugesagt. Foto: Rainer Jensen

Harting-Brüder starten beim ISTAF: "Hochklassig besetzt"

Beim Berliner ISTAF kommt es am 3. September zum Duell zwischen Diskus-Olympiasieger Christoph Harting und seinem Bruder Robert. mehr

17. August 2016

Die russische Frauen-Staffel über 4x100 Meter mit Jewgenia Poljakowa (l-r), Alexandra Fedoriwa, Julia Guschtschina und Julia Tschermoschanskaja. Foto: Kerim Okten

IOC erkennt russischer Frauen-Staffel Gold von 2008 ab

Das IOC hat Erfolg mit den Nachtests von Dopingproben der Olympischen Spiele 2008 in Peking und 2012 in London. Jetzt hat es nachträglich eine russische Leichtathletik-Gold-Staffel erwischt. mehr

05. August 2016

Michael Lameli ist ab dem 1. Januar 2017 DLV-Generaldirektor. Foto: Oliver Mehlis

Verband holt neuen Generaldirektor aus dem Fußball

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat ab dem 1. Januar 2017 einen neuen Generaldirektor. Michael Lameli, zurzeit noch Geschäftsführer des Berliner Fußball-Verbandes, wird die Nachfolge von Frank Hensel antreten. mehr

27. Juli 2016

Kira Grünberg war am 30. Juli 2015 beim Training verunglückt und sitzt seither im Rollstuhl. Foto: Michael Kappeler

Gelähmte Stabhochspringerin Grünberg voller Lebensmut

Ein Jahr nach ihrem folgenschweren Sturz ist die querschnittsgelähmte Stabhochspringerin Kira Grünberg voller Lebensmut. "Wir haben viel mehr erreicht, als uns am Anfang zugetraut wurde", sagte Grünberg. mehr

25. Juli 2016

Jelena Issinbajewa soll bei dem Parallel-Wettkampf starten. Foto: Sergei Ilnitsky

Russland veranstaltet Wettkampf für gesperrte Leichtathleten

Russlands Leichtathleten werden nach dem Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bei einem Ersatzwettkampf nahe Moskau gegeneinander antreten. mehr

Katharina Molitor will sich ihren Rio-Start erkämpfen. Foto: Michael Kappeler

DOSB bleibt im Fall Molitor hart

Der Deutsche Olympische Sportbund sieht sich mit der Ausbootung von Speerwerferin Katharina Molitor für die Sommerspiele in Rio im Recht. Die juristische Attacke der Athletin irritiert den Verband. mehr

Usain Bolt kommentiert das Urteil emotionslos. Foto: Andy Rain

Bolt fit für Olympia: "Ich bin ein starker Wettkämpfer"

Die Leichtathletik versinkt im Doping-Sumpf, nur Usain Bolt tut immer so, als habe er damit nichts zu tun. In London gab der Superstar eine Pressekonferenz. Er redete gern über seine eigene Form vor Olympia - aber nicht so gern über den Ausschluss der russischen Athleten. mehr

Jahvid Best wechselte vom Football zur Leichtathletik. Foto: Steven Leija

Vom Football zum Sprint: Zweite Karriere bei Olympia

Seinen Traum als Football-Profi musste Jahvid Best nach nur zwei Jahren begraben. Im Sommer wird er dafür als erster früherer NFL-Star an Olympischen Spielen teilnehmen. mehr

DLV-Trainer Idriss Gonschinska sieht seine Athleten gut gewappnet. Foto: Michael Kappeler

DLV-Asse nach EM "gut gewappnet für Rio"

Die EM war für die deutschen Leichtathleten eine erfolgreiche Zwischenstation auf dem Weg nach Rio. 16 Medaillen nehmen sie mit nach Hause. Olympia kann kommen, zumal noch nicht alle Karten ausgereizt sind. mehr

Die russischen Leichtathleten bleiben nach dem CAS-Urteil gesperrt. Foto: Ennio Leanza

CAS-Urteil Steilvorlage für IOC: Russland vor Olympia-Aus

Die russischen Leichtathleten dürfen wegen systematischen Dopings nicht bei den Olympischen Spielen in Rio starten. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte die Rechtmäßigkeit der Suspendierung durch den Weltverband IAAF. Nun ist das IOC am Zug. mehr

24. Juli 2016

Whistleblowerin Stepanowa darf in Rio nicht starten. Foto: Michael Kappeler

Whistleblowerin Stepanowa darf in Rio nicht starten

Whistleblowerin Julia Stepanowa darf bei den Olympischen Spielen in Rio trotz ihrer Mithilfe bei der Aufklärung des umfassenden Dopings in Russland nicht starten. mehr

23. Juli 2016

Kugelstoßer David Storl wurde Dritter in London. Foto: Michael Kappeler

Kugelstoßer Storl Dritter bei Olympia-Generalprobe

Kugelstoß-Ass David Storl hat sich bei der Olympia-Generalprobe trotz Saisonbestweite geschlagen geben müssen. Der zweifache Weltmeister aus Leipzig belegte beim Diamond-League-Meeting in London mit 21,39 Metern den dritten Platz. mehr

Usain Bolt gewann in London das Rennen über die 200 Meter. Foto: Gerry Penny

Bolt spürt "den Rost" und ist dennoch bereit für Olympia

Kendra Harrison flitzte in London zu einem Hürden-Weltrekord, aber im Mittelpunkt stand dann der Weltrekordler: Usain Bolts Oberschenkel hielt beim Härtetest. Die Olympischen Spiele können kommen für den Superstar der Leichtathletik. mehr

22. Juli 2016

Sprint-Star Usain Bolt gewann in London die 200 Meter in 19,89 Sekunden. Foto: Gerry Penny

Superstar Bolt siegt bei Comeback in London

Alle Augen wieder einmal auf Usain Bolt: In London, wo er vor vier Jahren drei olympische Goldmedaillen gewann, siegt der Jamaikaner auch bei seiner Rückkehr nach einer Muskelblessur. Die Spiele von Rio de Janeiro können kommen für den erfolgreichsten Sprinter der Welt. mehr

Kendra Harrison gewann den 100-Meter-Hürden-Lauf in 12,20 Sekunden. Foto: Gerry Penny

Harrison bricht Uralt-Weltrekord über 100 Meter Hürden

Die amerikanische Leichtathletin Kendra Harrison hat einen Weltrekord über 100 Meter Hürden aufgestellt. Die 23-Jährige siegte beim Diamond-League-Meeting in London in 12,20 Sekunden. mehr

20. Juli 2016

Wilson Kipsang stellte beim Hauptstadtlauf 2013 einen Weltrekord auf. Foto: Peter Foley

Kipsang und Bekele bei Berlin-Marathon am Start

Die beiden Weltklasseläufer Wilson Kipsang aus Kenia und der Äthiopier Kenenisa Bekele werden beim diesjährigen Berlin-Marathon starten. mehr

19. Juli 2016

Katharina Molitor wollte sich mit einer einstweiligen Verfügung gegen den DOSB einen Platz für Rio erkämpfen. Foto: Michael Kappeler

Gescheiterte Molitor: Nominierungs-Richtlinien ändern

Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor kann die Entscheidung gegen ihre Olympia-Nominierung "juristisch nachvollziehen". mehr

Julia Stepanowa hat als Kronzeugin das systematische Dopingsystem in ihrer Heimat aufgedeckt. Foto: Michael Kappeler

Stepanowa erhält Anti-Doping-Preis der Opfer-Hilfe

Sie hat das Doping-Beben in ihrer Heimat Russland ausgelöst. Im Dezember wird Whistleblowerin und Leichtathletin Julia Stepanowa in Berlin für ihren Mut geehrt. mehr

Renaud Lavillenie gewann das Meeting in Sotteville-Lès-Rouen. Foto: Michael Kappeler

Lavillenie glänzt mit Weltjahresbesthöhe von 5,96 Metern

Stabhochsprung-Star Renaud Lavillenie hat wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Weltjahresbestleistung auf 5,96 Meter geschraubt. mehr

18. Juli 2016

Katharina Molitor wollte sich mit einer einstweiligen Verfügung gegen den DOSB einen Platz für Rio erkämpfen. Foto: Michael Kappeler

Speerwerferin Molitor scheitert vor Gericht gegen DOSB

Katharina Molitor hat alles versucht, um zu den Olympischen Spielen zu kommen. Nun scheiterte die Speerwurf-Weltmeisterin mit einer Einstweiligen Verfügung, um doch noch einen Platz im Team zu bekommen. Jetzt gibt sie ihren Rio-Traum auf. mehr

Der Äthiopier Kenenisa Kenenisa Bekele erfüllte nicht die Kriterien für die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Foto: Etienne Laurent

Weltrekordhalter Bekele nicht für Olympia nominiert

Der dreimalige Olympiasieger Kenenisa Bekele ist von seinem Heimatverband in Äthiopien nicht für die Sommerspiele in Rio de Janeiro nominiert worden. mehr

17. Juli 2016

Marie-Laurence Jungfleisch übersprang in Eberstadt erstmals zwei Meter. Foto: Michael Kappeler

Jungfleisch nach Zwei-Meter-Sprung Medaillenkandidatin

Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch hat in Eberstadt zum ersten Mal die Zweimeter-Marke geknackt. Jetzt zählt die Stuttgarterin bei den Olympischen Spielen in Rio zu den Medaillenanwärterinnen. Eike Onnen überzeugte beim Sieg des Kanadiers Derek Drouin als Dritter. mehr

15. Juli 2016

Caster Semenya lief über 800 Meter Weltjahresbestzeit. Foto: Ettore Ferrari

Weltklasse in Monaco: Schwanitz nur knapp geschlagen

Nur einen Tag nach dem Anschlag von Nizza fand rund 20 Kilometer entfernt in Monaco ein Leichtathletik-Meeting statt. Die Athleten zeigten trotz der gedrückten Stimmung teils herausragende Leistungen. mehr

Caster Semenya lief über 800 Meter Weltjahresbestzeit. Foto: Ettore Ferrari

Semenya läuft Weltklasse-Zeit in Monaco

Berlin-Weltmeisterin Caster Semenya hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monaco ein Weltklasse-Rennen hingelegt. In 1:55,33 Minuten über 800 Meter lief die Südafrikanerin eine Weltjahresbestzeit, einen nationalen Rekord und einen Diamond-League-Rekord. mehr

Dafne Schippers gewann in starken 10,94 Sekunden. Foto: Vincent Jannink Foto: Vincent Jannink

Schippers gewinnt 100-Meter-Rennen in Monaco

Europameisterin Dafne Schippers hat den 100-Meter-Sprint beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monaco gewonnen. mehr

Julian Reus ist Deutschlands schnellster 100-Meter-Läufer. Photo: Michael Kappeler Foto: Michael Kappeler

Reus kritisiert Doping-Praxis

Der deutsche 100-Meter-Rekordhalter Julian Reus hat erneut das große Doping-Problem in der internationalen Leichtathletik angeprangert. mehr

12. Juli 2016

Katharina Molitor wurde vom DOSB nicht für die Olympischen Spiele in Rio nominiert. Foto: Michael Kappeler

Rio-Aus für Speerwerferin Molitor - Gang vors Gericht?

Speerwurf-Ass Katharina Molitor ist erbost über ihre Nichtnominierung für die Olympischen Spiele. Die Leverkusenerin prüft, ob sie die Entscheidung des Deutschen Olympischen Sportbundes juristisch anficht. Die Erfolgschance ist nicht groß, sagt selbst ihr Clubchef. mehr

Fußball, Bundesliga, 1. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 Hamburger SV 0 0
1 FC Augsburg 0 0
1 Hertha BSC 0 0
1 Darmstadt 98 0 0
1 Bor. Dortmund 0 0
1 FC Ingolstadt 0 0
1 FC Bayern 0 0
1 Bayer Leverkusen 0 0
1 Mönchengladbach 0 0
1 1. FC Köln 0 0
1 FC Schalke 04 0 0
1 FSV Mainz 05 0 0
1 VfL Wolfsburg 0 0
1 RB Leipzig 0 0
1 Eintr. Frankfurt 0 0
1 Hoffenheim 0 0
1 Werder Bremen 0 0
1 SC Freiburg 0 0
Sporttabellen