SC Magdeburg mit Kantersieg gegen Makkabi Tel Aviv

|
Magdeburgs Jacob Bagersted erzielte neun Tore gegen Makkabi Tel Aviv. Foto: Lukas Schulze

Handball-Bundesligist SC Magdeburg steht im EHF-Cup kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale. Die Mannschaft von Coach Bennet Wiegert besiegte Makkabi Tel Aviv in eigener Halle mit 42:24 (21:9).

Nach dem dritten Sieg in der Gruppenphase führt der SCM die Gruppe mit sieben Punkten an. Vor 3395 Zuschauern war Jacob Bagersted mit neun Treffern der erfolgreichste Magdeburger Werfer. Für Tel Aviv traf Gil Pomeranz sechsmal.

Der Sieg der Elbestädter war nie gefährdet, nach zwölf Minuten traf Daniel Pettersson bereits zum 8:1. Petterssons Tor zum 13:4 in der 19. Minute war das 6000. Europapokaltor in der Vereinsgeschichte.

Homepage SC Magdeburg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gibt es weiße Weihnachten?

In der Adventszeit ist es die Fragen aller Fragen: Gibt es weiße Weihnachten? Die Antwort ist klar: vielleicht! weiter lesen