Bundesliga-Boss wünscht sich feste Champions-League-Tage

|
Wünscht sich eine bessere Planbarkeit für die Handball-Bundesliga: HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann. Foto: Daniel Reinhardt  Foto: 

Der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga, Frank Bohmann, wünscht sich zukünftig in der Champions League ebenso feste Spieltage, wie es sie seit dieser Saison in der Bundesliga gibt.

„Wünschenswert wäre es, dass die EHF zukünftig im Sinne einer besseren Planbarkeit und einer medialen und wirtschaftlichen Aufwertung der Champions League feste Spieltagstermine definiert“, sagte Bohmann in einem Interview des „Mannheimer Morgen“.

Spiele der Bundesliga finden seit neuestem nur noch Donnerstag und Sonntag statt. Das führt dazu, dass die Spitzenteams wie Meister Rhein-Neckar Löwen oder der THW Kiel durch ihre Europapokal-Spiele oft Terminschwierigkeiten und kurze Pausen haben.

Bohmann wehrte sich dagegen, dass für das Donnerstag-Samstag-Problem allein die Handball-Bundesliga (HBL) verantwortlich sei: „Die Probleme der Kalenderabstimmung sind kein plötzlich auftretendes Phänomen und vor allem nicht singulär auf die Spieltagsansetzungen der HBL zurückzuführen“, sagte er. „Die drastische Erhöhung der Anzahl der Champions-League-Spiele durch eine Modusänderung 2015 und mangelnde Verfügbarkeiten zum Beispiel der SAP Arena aufgrund kurzfristiger Anfragen sind doch wesentliche Teile des Problems.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-