Biegler holt Top-Talent Emily Bölk in den WM-Kader

|
Emily Bölk wird im Spiel gegen Serbien ihr WM-Debüt haben. Foto: Gregor Fischer  Foto: 

Das Warten hat ein Ende: Ausnahmetalent Emily Bölk wird in der Vorrundenpartie der deutschen Handball-Frauen gegen Serbien am Dienstag ihr WM-Debüt feiern.

Bundestrainer Michael Biegler berief die zum Endrundenauftakt wegen einer Fußverletzung ausgefallene Rückraumspielerin vom DHB-Pokalsieger Buxtehuder SV wenige Stunden vor der Partie in Leipzig erstmals in den deutschen Kader.

„Emily ist dank des Einsatzes der medizinischen Abteilung bereit für die WM. Wir werden sie jetzt behutsam heranführen. Im Rückraum haben wir damit eine weitere Option“, sagte DHB-Sportdirektor Wolfgang Sommerfeld. Die 19 Jahre alte Bölk hatte sich in der Vorwoche im Training eine Bänder- und Kapselverletzung zugezogen und deshalb die Gruppenspiele gegen Kamerun (28:15) und Südkorea (23:18) verpasst.

Biegler hat nach der Auffüllung des DHB-Kaders auf 16 Spielerinnen im weiteren Turnierverlauf noch zwei Wechseloptionen. Zuvor war bereits Alicia Stolle für Kim Naidzinavicius nachgerückt. Die Rückraumspielerin vom deutschen Meister SG BBM Bietigheim hatte im Eröffnungsspiel einen Kreuzbandriss erlitten und wurde bereits operiert.

WM-Spielplan

Steckbrief Bölk

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen