Vöhringen gelingt Landesliga-Auftakt

|

Einen ungefährdeten 34:27-Auftaktsieg schafften die Landesliga-Handballer des SC Vöhringen über die SG Bettringen. Der Absteiger erwischte einen Top-Start und lag nach zehn Minuten mit 7:1 vorne. Über 14:6 (22.) ging es zum Halbzeitstand von 17:9. Die Partie blieb auch im zweiten Durchgang einseitig: 21:14 (38.) und 27:17 (47.) hießen die Stationen. Größer sollte der Abstand allerdings nicht werden. Auf Grund des deutlichen Vorsprungs agierte man nicht mehr mit der nötigen Konsequenz, was die Gäste ausnutzten. Nach dem 29:19 trafen sie dreimal in Folge zum 29:22. Valentin Istoc, insgesamt zehnmal erfolgreich, erzielte die letzten drei SCV-Treffer zum 34:27. „Die Anfangsphase war sehr gut, wir hatten Struktur im Spiel“, so SC-Trainer Stefan Schramm, „allerdings müssen wir unser Spiel über 60 Minuten konsequent durchziehen. Daran müssen und werden wir arbeiten.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SC Vöhringen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Google & Co: Müssen die Internetgiganten zerschlagen werden?

Google, Amazon, Facebook: Die Digitalisierung hat Firmen hervorgebracht, die kaum Konkurrenz haben. In der analogen Wirtschaft gibt es dafür ein Wort: Monopol. weiter lesen