Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/9°C

SCV achtbar, Langenau mit viel Luft nach oben

Handball-Württembergerligist SC Vöhringen hat sich bei seinem Neujahrsturnier hinter dem Überraschungssieger HV RW Laupheim (Landesliga) den zweiten Platz erkämpft.

Handball-Württembergerligist SC Vöhringen hat sich bei seinem Neujahrsturnier hinter dem Überraschungssieger HV RW Laupheim (Landesliga) den zweiten Platz erkämpft. Dritter des Turniers, das bei verkürzter Spielzeit (30 Minuten) im Modus "Jeder gegen Jeden" ausgetragen wurde, wurde der Viertligist MTG Wangen vor dessen Ligakonkurrent TSV Heiningen und dem A-Jugend-Bundesligisten JSG Friedberg-Dasing. Die Vöhringer, die tags zuvor bei der SG Bietigheim-Bissingen II mit 23:31 aus dem HVW-Pokal ausgeschieden waren, verloren gleich die ersten zwei Spiele gegen Laupheim (11:16) und Wangen (14:18). Danach steigerte sich die Mannschaft von Trainer Lutz Freybott und gewann klar gegen die ambitionierten Friedberger Talente (20:6) und die höherklassigen Heininger (20:12).

Beim sogenannten Männer-2-Turnier des SCV holte sich die TG Biberach den Sieg. Das Landesliga-Team des SC konnte als Dritter den Vorjahreserfolg nicht wiederholen.

Derweil hat sich die HSG Langenau/Elchingen beim Dreikönigsturnier in Steinheim nicht mit Ruhm bekleckert. Der ersatzgeschwächte Tabellenführer der Württembergliga unterlag den Landesligisten TV Steinheim (16:17) und Horkheim II (21:23). Lediglich im Spiel um Platz fünf gegen Schnaitheim (Landesliga) gelang ein 18:16-Erfolg. Turniersieger wurde der Viertligist TSV Schmiden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Handball, Württemberg-Liga Saison 2014/15 HVW
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 HSG Ostfildern 0 0
1 Vöhringen 0 0
1 Ober-/Unterhausen 0 0
1 Langenau/E. 0 0
1 Unterensingen 0 0
1 Zizishausen 0 0
1 HV Laupheim 0 0
1 Wolfschlugen 0 0
1 Reichenbach 0 0
1 Gerhausen 0 0
1 Heiningen 0 0
1 Blaustein 0 0
1 TV Altenstadt 0 0
1 Plochingen 0 0
Themenschwerpunkt

SC Vöhringen

mehr zum Thema

Zum Schluss

Zwischen den Bahnhöfen

Bietigheim: Eisenbahngleise.

60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. mehr

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr