Philipp Eberhardt fehlt der TSG Söflingen

Die Personalnot der Söflinger Handballer offenbart sich schon vor dem zweiten Spieltag der vierten Liga. Ohne Philipp Eberhardt sind sie nur noch zu acht.

|
Wird operiert und fällt mehrere Wochen aus: Söflingens Kreisläufer Philipp Eberhardt.  Foto: 

Bittere Tage für die Viertliga-Handballer der TSG Söflingen: Gerade hatte das Team von TSG-Trainer Gabor Czako die 24:28-Auftaktniederlage in der Baden-Württemberg-Oberliga gegen den TV Willstätt verdaut, da kam gestern schon die nächste Hiobsbotschaft des stark verkleinerten Kaders: Kreisläufer und Abwehrchef Philipp Eberhardt muss sich einer Operation unterziehen, die laut TSG-Handballchef Uli Gebhard „zwar nicht aus einer Handballverletzung resultiert, aber dennoch eine ernste Sache ist“. Details zur Erkrankung machte die TSG Söflingen in Rücksprache mit dem 30-Jährigen nicht.

„Jetzt müssen wir sehen, wie die Mannschaft das wegsteckt“, sagte Gebhard. Sicher ist, dass Eberhardt, der am Freitag operiert wird, dem Team, das bis gestern noch aus neun fitten Feldspielern und drei Torhütern bestand, am Sonntag und voraussichtlich auch mehrere Wochen danach nicht zur Verfügung steht. Zumindest ist der zweite Kreisläufer, Adrian Wowra, eineinhalb Jahre nach seinem Kreuzbandriss wieder topfit und kann in den kommenden Partien durchspielen – muss er auch: „Wenn jetzt noch ein Spieler ausfällt und einer eine Rote Karte bekommt, ist unser Wechselkontingent ausgeschöpft“, malt Gebhard ein mögliches Szenario für das erste Heimspiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim an die Wand.

Dass die Personalsituation schnell brenzlig werden kann, war Uli Gebhard klar. Dennoch beteuert der Sportdirektor, dass er im Vorfeld alles versucht hat, um an Verstärkungen zu kommen – ohne Erfolg: „Wir haben sogar Spielervermittler engagiert, aber entweder war den Spielern die vierte Liga zu unattraktiv oder die aufgerufenen Beträge waren schlichtweg zu hoch“, erklärt Gebhard. Jetzt hoffen alle, dass Philipp Eberhardt schnell wieder gesund wird – nicht nur, um das Team bald wieder zu unterstützen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSG Söflingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schluderei bei der Betreuung

Die LWV-Einrichtung Tannenhof soll für nicht erbrachte Leistungen Geld vom Kostenträger, der Stadt Reutlingen, abkassiert haben. Das hat auch zu Irritationen in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis geführt. weiter lesen