Geschenke für Häfele und Zaiser geplant

|

Die Württembergliga-Handballerinnen bestreiten an diesem Wochenende ihre letzten Saisonspiele.

Der SC Lehr ist am morgigen Sonntag um 15 Uhr bei der HSG Fridingen/Mühlheim zu Gast und will dort der Interimstrainerin Susi Häfele einen gelungenen Abschied verschaffen. Ab der kommenden Saison übernimmt dann Philipp Gyaja die erste Mannschaft. Das Vorrundenspiel gegen Fridingen gewann der SC Lehr zwar deutlich, doch tat sich die Mannschaft damals lange Zeit schwer gegen die starke gegnerische Abwehr. Einen Sieg strebt der SC Lehr trotz des gesicherten Klassenerhalts an, um mit einem positiven Gefühl in die Sommerpause gehen zu können.

Auch die SG Burlafingen/Ulm hat für den Saisonabschluss noch ein Ziel. Trainer Alexander Zaiser, der bekanntlich die Männer des TSV Blaustein übernimmt, möchte auch der Partie beim TSV Wolfschlugen (Sonntag 15 Uhr) die beste Abwehr der Württembergliga stellen. Allerdings bereichert Caroline Brüchner als fünfte verletzte Spielerin die Ausfallliste der Burlafingerinnen. Dennoch möchten sich seine Spielerinnen, die das Heimspiel gegen Wolfschlugen 32:21 gewonnen hatten, mit einem Erfolg von ihrem Trainer verabschieden. Die Gastgeberinnen planen, die Runde als Aufsteiger auf dem respektablen dritten Rang abzuschließen.eb

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Liveticker: SSV Ulm 1846 Fußball gegen VfB Stuttgart II

Am Freitag um 19 Uhr empfängt der SSV Ulm 1846 Fußball den VfB Stuttgart II im Donaustadion. Alle Höhepunkte im Liveticker. weiter lesen