FRAUENHANDBALL

|

Torhüterin Selek glänzt

Württembergliga - Eine sensationelle Abwehrleistung hat der SC Lehr beim 29:11-Auswärtssieg gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen abgeliefert. Auch dank der glänzend aufgelegten Torhüterin Selma Selek, die zehn Tore abwehrte und nur neun kassierte, stand es zur Pause schon 13:6 für den SCL. Bis zum Schluss spielte die Mannschaft von SC-Trainer Philipp Gyaja schnell nach vorne und baute ihren Vorsprung bis Spielende immer weiter aus.

Starke Gastgeber

Württembergliga - Eine herbe 22:33-Niederlage hat die SG Burlafingen/PSV Ulm am Samstag bei der SG Leinfelden-Echterdingen kassiert. "Wir haben in der ersten Hälfte zu viele Fehler gemacht", nannte SG-Trainer Peter Prinz als Grund für die deutliche Pleite, bei der Burlafingen schon zur Pause mit 9:17 deutlich im Hintertreffen war. "Wir hätten sie gerne mehr geärgert, aber Leinfelden war einfach zu gut an diesem Tag."

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nackig Tennis spielen und Kegeln? In Giengen geht das

FKK-Fitness? Und das im beschaulichen Giengen? Das kann doch nicht wahr sein, oder etwa doch? weiter lesen

227JT