Burlafingen und zwei Lehrer Teams im HVW-Pokal gefordert.

|

Im ersten Pflichtspiel der Saison muss die Württembergliga-Mannschaft des SC Lehr im HVW-Pokal heute (18 Uhr) beim TV Weilstetten ran, der vergangene Saison in die Landesliga abgestiegen ist. Trotzdem sollte der SC Lehr mit voller Konzentration und Engagement gegen diesen unangenehmen Gegner antreten, um nicht gleich in der ersten Runde auszuscheiden. Allerdings stehen dem neuen Trainer Stefan Arnold bei diesem Unterfangen nicht alle Spielerinnen zur Verfügung.

Einen Tag später startet die zweite Mannschaft des SC Lehr in die Pflichtspielsaison. Um 15 Uhr empfängt das Team von Coach Felix Hirsmüller, das sich als Bezirkspokalsieger für die HVW-Ebene qualifiziert hat, die SG Hofen/Hüttlingen in der Halle Nord. Dabei geht der gastgebenden Landesliga-Neuling gegen den Württembergligisten als Außenseiter und damit ohne Druck in die Partie. Ziel ist es, möglichst lange mitzuhalten und die einstudierten Spielhandlungen im Wettkampf zu testen.

Die SG Burlafingen/Ulm ist hingegen als Württembergligist gegen Landesligist TV Nürtingen II in der Favoritenrolle. Allerdings muss man bei einer Bundesliga-Reserve immer aufpassen, mit welchen Spielerinnen das Team letztlich antreten wird. Im Normalfall sollte die Mannschaft von Trainer Ralph Pfeiffer morgen (15 Uhr) in Nürtingen aber den Einzug in die zweite Runde perfekt machen können.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Weihnachtsmarkt eröffnet am Montag

Kürzer, größer, sicher: 26 Tage dreht sich ab Montag auf dem Ulmer Münsterplatz alles um Glühwein, Wurst und Co. Betonwände sollen vor Terror schützen. weiter lesen