Unterstützung durch Video von Robben und Co.

|

Vor ihrem Königsklassen-Showdown drücken Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Co. erst einmal den Münchner Basketballern die Daumen. Mit einem Motivationsvideo stimmten die Fußball-Stars das Team von Svetislav Pesic auf den erhofften Endspieleinzug im Bayern-Gipfel gegen den Serienmeister Brose Baskets ein. "Ihr schafft es ins Finale, und dann feiern wir gemeinsam den Titel", forderte Arjen Robben vor dem ersten Halbfinal-Duell heute (20.05 Uhr/Sport1) in Bamberg.

Nach dem beeindruckenden 3:0-Erfolg gegen Pokalsieger Alba Berlin zum Playoff-Auftakt geht der FC Bayern in seinem zweiten Jahr seit dem Aufstieg sogar schon auf Augenhöhe in das Prestigeduell. "Selbstverständlich wäre es für uns ein unglaubliches Erfolgserlebnis, nicht nur ins Endspiel zu kommen, sondern auch den amtierenden Meister aus den Playoffs rauszuwerfen", formulierte Geschäftsführer Marko Pesic die Ausgangslage. In Pokal und Liga hatten die Bayern ihren Landeskontrahenten dieses Jahr gleich zweimal bezwungen.

Derweil kann Ratiopharm Ulm weiter auf die Dienste von Nationalspieler Per Günther (25) bauen. Der Aufbauspieler verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre. Der Leistungsträger und Publikumsliebling hat seit 2008 184 Bundesligaspiele für den Vizemeister bestritten und dabei im Schnitt 9,2 Zähler erzielt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen