Tuchel will „mindestens unter die ersten Drei“

|
BVB-Coach Thomas Tuchel will mindestens Dritter werden. Foto: Guido Kirchner

Borussia Dortmunds Chefcoach Thomas Tuchel hat für die zweite Saisonhälfte der Fußball-Bundesliga eine deutliche Zielvorgabe.

„Klar ist, wir wollen auf jeden Fall unter die ersten Drei“, sagte der 43-Jährige dem WDR-Hörfunk in einem Interview. „Da müssen wir in den 18 Spielen viel, viel punkten“, ergänzte Tuchel im Trainingslager in Marbella. „Wir haben viel vor“, ließ er zum Vorhaben der direkten Qualifikation für die Champions League wissen.

Nach 16 Partien belegt der BVB mit 27 Zählern Rang sechs und hat drei Punkte Rückstand auf Hertha BSC auf Platz drei. Um das Ziel noch erreichen zu können, setzt Tuchel speziell in der Defensive auf „neue Achtsamkeit“ und ein verbessertes Zweikampfverhalten. „Es waren ganz schöne Gurkenspiele dabei“, sagte Tuchel zu Teilen des bisherigen Saisonverlaufs. Zuletzt kam er mit dem BVB in Köln (1:1), in Hoffenheim (2:2) und gegen Augsburg (1:1) lediglich zu drei Unentschieden.

Er fühle sich beim BVB sehr wohl, betonte Tuchel. Über eine Verlängerung seines bis Juni 2018 laufenden Vertrags habe er mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc noch nicht gesprochen. Diesbezüglich sei er aber entspannt: „Es gibt keine Not.“ Das Verhältnis zu Watzke und Zorc sei sehr konstruktiv, kollegial und freundschaftlich.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen