St. Pauli erreicht nur ein 1:1 gegen Kaiserslautern

|
FCK-Profi Sebastian Andersson (l) schirmt den Ball gegen Christopher Buchtmann ab. Foto: Daniel Bockwoldt  Foto: 

Der FC St. Pauli hat die große Chance verpasst, sich in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga festzusetzen. Trotz einer über weite Strecken überlegen geführten Partie kamen die Hanseaten im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern über ein mageres 1:1 (0:0) nicht hinaus.

Vor 29 546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion brachte Sami Allagui (62. Minute) die Hausherren mit seinem ersten Saisontor verdient in Führung. Doch der starke Martin Andersson (77.) nutzte die einzige nennenswerte Gäste-Chance zum Ausgleich. St. Pauli rückte vorerst auf Rang fünf vor, der FCK blieb trotz des Teilerfolgs Vorletzter der Tabelle.

Spielplan FC St. Pauli

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gasunfall bei Zeiss: Sechs Mitarbeiter im Krankenhaus

Am Montagabend gab es einen Gasunfall bei der Firma Zeiss in Oberkochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. weiter lesen