Schalke in Berlin wahrscheinlich ohne Nastasic

|
Droht Schalke 04 beim Gastspiel bei Hertha BSC auszufallen: Matija Nastasic. Foto: Tim Rehbein  Foto: 

Der FC Schalke 04 muss im Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei Hertha BSC wahrscheinlich ohne Matija Nastasic auskommen.

Der serbische Innenverteidiger leidet seit längerem unter einem Knochenödem und kehrte von den Länderspielen seines Landes mit starken Beschwerden zurück, obwohl er nach seinem Einsatz gegen Österreich gegen Georgien nicht mehr spielte. „Er ist mit größeren Schmerzen aus der Länderspielpause zurückgekehrt als bei der Abreise“, sagte Trainer Domenico Tedesco wenig begeistert.

Nabil Bentaleb und Weston McKennie haben ihre Blessuren dagegen überwunden und sind einsatzfähig. „Sie sind beschwerdefrei und eigentlich verfügbar“, erklärte Tedesco. Er geht auch davon aus, dass Linksverteidiger Bastian Oczipka mit nach Berlin reist, obwohl dessen Frau in diesen Tagen ein Kind erwartet.

Infos zum Spiel

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der neue Ulmer Theater-Intendant stellt sein Leitungsteam vor

Kay Metzger, der künftige Intendant, hat sein Leitungsteam vorgestellt. Den Schauspielchef kennt das Publikum: Jasper Brandis hat im Großen Haus schon „Kasimir und Karoline“ inszeniert. weiter lesen