Polens Angriff ohne Lewandowski zu harmlos

|
Polens Nationaltrainer Adam Nawalka vermisste Torgarant Robert Lewandowski beim Testspiel gegen Uruguay. Foto: Robert Ghement  Foto: 

Ohne Bayern-Star Robert Lewandowski fehlt der polnischen Fußall-Nationalmannschaft die Durchschlagskraft. Im Test zweier WM-Teilnehmer trennten sich die Polen von Uruguay im Nationalstadion von Warschau torlos.

Lewandowski, der sich von einer leichten Muskelverletzung im Oberschenkel erholt, hatte zwar auf der Reservebank Platz genommen. Ein Einsatz war aber laut einer Mitteilung des polnischen Fußballverbandes PZPN ausgeschlossen. Auch im nächsten Spiel der Polen am Montag in Danzig gegen Mexiko wird der beste Torschütze der Bundesliga-Saison noch geschont.

Der für Lewandowski aufgestellte Stürmer Kamil Wilczek von Bröndby IF konnte in seinem dritten Länderspiel die Lücke nicht füllen und wurde in der 67. Minute gegen Jakub Swierczok (GKS Tychy) ausgewechselt.

Polen hatte sich als klarer Sieger der Qualifikationsgruppe E vor Dänemark durchgesetzt. Uruguay hatten in der Südamerika-Gruppe hinter Brasilien Platz zwei belegt.

Informationen zu den Testspielen bei fifa.com

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrbahn in Richtung München ist vorübergehend gesperrt. weiter lesen