Olympiakos-Besitzer kauft englischen Zweitligisten

|
Evangelos Marinakis ist der Besitzer des griechischen Fußballmeisters Olympiakos Piräus. Foto: Alexandros Vlachos

Der Besitzer des griechischen Fußballmeisters Olympiakos Piräus Evangelos Marinakis hat den englischen Zweitligisten Nottingham Forest gekauft.

Marinakis steht an der Spitze eines Konsortiums zu dem auch Sokratis Kominakis gehört, wie der Club am 18. Mai mitteilte. Nottingham hat die Saison 2016/17 auf dem 21. Platz abgeschlossen und verhinderte damit den Abstieg in die Drittklassigkeit nur knapp.

Mitteilung Nottingham Forest (englisch)

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kreisfreiheit: Werden die Bürger gefragt?

Die Neu-Ulmer SPD will die Menschen in der Stadt über den Austritt der Stadt Neu-Ulm aus dem Landkreis entscheiden lassen. Zwei Wege sind dabei denkbar. weiter lesen