Notizen vom 27. Juni 2015

|

Okazaki-Wechsel perfekt

Fußball - Der Transfer von Shinji Okazaki vom Bundesligisten FSV Mainz 05 zu Leicester City ist perfekt. Japans Nationalstürmer unterschrieb für vier Jahre beim Erstligisten. Die Ablöse soll bei elf Millionen Euro liegen.

Weiter mit Poschner

Fußball - Der umstrittene Sportchef Gerhard Poschner darf bei 1860 München im Amt bleiben. Das Interimspräsidium mit Siegfried Schneider und Karl-Christian Bay teilte im Trainingslager des Zweitligisten in Bodenmais mit, dass der Geschäftsführer mit der Kaderplanungweitermachen solle.

Wellenreuther in Mallorca

Fußball - Bundesligist Schalke 04 verleiht Ersatztorhüter Timon Wellenreuther für die Saison 2015/16 an den spanischen Zweitligisten RCD Mallorca. Der 19-jährige Karlsruher soll Spielpraxis sammeln.

Finne stürmt für Aalen

Fußball - Der VfR Aalen hat den finnischen Offensivspieler Mika Ojala (27) vom FC Inter Turku aus der höchsten finnischen Spielklasse verpflichtet. Außerdem kommt Offensivmann Mathias Morys (28) von RB Leipzig. Beide haben für zwei Jahre unterschrieben.

Erster Inder in der NBA

Basketball - Satnam Singh Bhamara (19) ist von Dirks Nowitzkis Klub Dallas Mavericks bei der großen Talentshow der nordamerikanischen Profiliga NBA, den so genannten Drafts, als Neuzugang ausgewählt worden. Der 2,19 Meter große Center ist damit der erste in Indien geborene Spieler, der in der stärksten Liga der Welt eine Chance bekommt.

Folger macht Hoffnung

Motorrad - Jonas Folger kann beim Grand Prix der Niederlande die Spitze von Startplatz fünf aus angreifen. In der WM-Klasse Moto2 startet der Pilot aus Schwindegg heute (12.20 Uhr/Eurosport) aus der zweiten Reihe. Sandro Cortese (Berkheim) startet mit etwas mehr als einer Sekunde Rückstand auf die Spitze als 14.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen