Nagelsmann enthüllt Saisonziel: Europa stand auf dem Zettel

|
Der Macher des Erfolgs in Hoffenheim: Julian Nagelsmann. Hoffenheim beendet die Saison auf den vierten Rang. Foto: Uwe Anspach

Am Ende einer unerwartet starken Spielzeit machte Julian Nagelmann sein Versprechen wahr.

Bei der Pressekonferenz nach dem 0:0 gegen den FC Augsburg zog der Erfolgstrainer von 1899 Hoffenheim sein Notizbuch vor, wo er im vergangenen Sommer das Saisonziel aufgeschrieben hatte. Bis zum Samstag hatte Nagelsmann es nämlich nicht verraten wollen.

Genau genommen seien es drei Saisonziele gewesen - ein realistisches, ein öffentliches und ein ambitioniertes, wie der 29-Jährige vorzeigte. Beim ersten war es ein einstelliger Tabellenplatz und das Viertelfinale im DFB-Pokal, bei zweiten eine sorgenfreie Runde und beim dritten Rang sechs und der Sprung in die Europa League. Nach 34 Spieltagen hat sich Hoffenheim als Tabellenvierter am Ende selbst übertroffen: Die Europa League wird allenfalls erreicht, wenn die TSG in der Qualifikation zur Champions League scheitert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kreisfreiheit: Werden die Bürger gefragt?

Die Neu-Ulmer SPD will die Menschen in der Stadt über den Austritt der Stadt Neu-Ulm aus dem Landkreis entscheiden lassen. Zwei Wege sind dabei denkbar. weiter lesen