Mexikos Chicharito träumt vom WM-Triumph

|
Schaut selbstbewusst Richtung WM in Russland: Mexiko-Star Javier „Chicharito“ Hernández. Foto: Isaías Hernández  Foto: 

Der mexikanische Nationalspieler Javier „Chicharito“ Hernández hat sich für die Fußball-WM in Russland hohe Ziele gesteckt.

„Wir streben nicht nur an, in das Viertelfinale zu kommen. Wir werden unsere Ambitionen nicht beschränken“, sagte der Stürmer in einem veröffentlichten Interview auf der Internetseite seines englischen Vereins West Ham United. „Jedes Team bei der WM hat seine Chance und wir werden unser Bestes geben, um ins Finale einzuziehen und sogar die Weltmeisterschaft zu gewinnen.“

Mexiko trifft in seinem ersten WM-Gruppenspiel am 17. Juni in Moskau auf Titelverteidiger Deutschland. Danach spielt die Tri gegen Schweden und Südkorea. „Man kann noch nicht sagen, welche dieser Mannschaften sich weiterqualifiziert. Deutschland ist natürlich der Favorit, aber auch die anderen drei werden versuchen weiterzukommen“, sagte der frühere Profi von Bayer Leverkusen.

Bis auf seine jüngste Verletzung blickt der 29-Jährige auf ein gutes Jahr zurück. „Ich wurde Torschützenkönig meiner Nationalmannschaft, habe im Confederations Cup gespielt und habe gezeigt, dass Mexiko sich als Mannschaft verbessert“, sagte er. „Es war kein schlechtes Jahr und 2018 wird hoffentlich noch besser.“

Interview bei West Ham

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiche in Erbach: War Blutrache das Motiv?

Gegen einen 46-Jährigen aus Göppingen ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Er soll einen 19-jährigen Albaner getötet haben. weiter lesen