Mehr als zehn Ausfälle? Eintracht Frankfurt stark geschwächt

|
Frankfurt-Coach Niko Kovac reist stark ersatzgeschwächt mit seinem Team nach Hannover. Foto: Hendrik Schmidt  Foto: 

Eintracht Frankfurt reist stark ersatzgeschwächt zum Bundesliga-Auswärtsspiel bei Hannover 96.

Neben dem gesperrten Simon Falette sowie den Verletzten Marco Fabian, Alexander Meier, Omar Mascarell, Danny da Costa und Gelson Fernandes werden der Mannschaft von Trainer Niko Kovac am Samstag (15.30 Uhr) noch bis zu fünf weitere Spieler fehlen.

„Marc Stendera ist immer noch krank. Slobodan Medojevic hat Wadenprobleme. Und auch Jonathan de Guzman hat nach seiner Zahn-OP nur wenig trainiert“, sagte Kovac. Abwehrchef Makoto Hasebe habe zwar seine Knieprobleme überwunden und Stürmer Sebastien Haller nach einer Erkältung wieder mit leichtem Lauftraining begonnen. Doch auch in diesen beiden Fällen konnte Kovac am Freitag „noch kein Grünes Licht geben“, wie er sagte.

Der Frankfurter Trainer forderte von den Ersatzspielern, diese Lücken im Team zu schließen. „Jetzt können sie die Unzufriedenheit, die sicher bei dem einen oder anderen herrscht, in gute Taten umsetzen“, sagte er.

Daten zum Spiel

Homepage von Eintracht Frankfurt

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Linie 2: Römerstraße wird zur Sackgasse

In der Weststadt wird es ab Donnerstag zu Einschränkungen im Verkehr kommen: Die Römerstraße wird für den verkehr gesperrt sein. weiter lesen