Liverpool bangt um den Einzug ins Liga-Pokal-Finale

|
Southamptons Nathan Redmond (r) feiert seinen Treffer zum 1:0 während Liverpools Spieler reklamieren. Foto: Frank Augstein

Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool müssen um den Einzug ins Liga-Pokal-Finale bangen. Die Reds verloren ihr Halbfinal-Hinspiel beim FC Southampton mit 0:1 (0:1).

Das einzige Tor für den Tabellenzehnten der Premier League erzielte Nathan Redmond (20. Minute). Mit dem deutschen Torhüter Loris Karius und Fußball-Nationalspieler Emre Can in der Startelf kassierten die Gäste eine verdiente Niederlage und hätten auch höher verlieren können. Das Rückspiel findet am 25. Januar an der Anfield Road statt. Im zweiten Halbfinale gewann Manchester United mit 2:0 (0:0) gegen das Premier-League-Schlusslicht Hull City.

Übersicht League Cup

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen