Ismaël: Kein Bedarf mehr an Abwehr-Verstärkungen

|
Valérien Ismaël sieht die Wolfsburger Abwehr gut aufgestellt. Foto: Pascu Mendez

Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël sieht in der Abwehr keinen Bedarf mehr für Verstärkungen.

„Wir sind auf den Abwehrpositionen sehr gut aufgestellt“, sagte Ismaël im Interview der Deutschen Presse-Agentur im Trainingslager im spanischen La Manga. Der Tabellen-13. der Fußball-Bundesliga hat nach einer verkorksten Hinserie bislang vier neue Spieler für zusammen rund 30 Millionen Euro geholt, für die Abwehr war indes niemand dabei. Mehr Spieler sollen bis zum Neustart in zehn Tagen gegen den Hamburger SV auch nicht kommen.

„Es war klar, dass unser Weg korrigiert werden muss“, sagte Ismaël: „Die Hinrunde mit 16 Punkten und wie sie gelaufen ist, das hat uns nicht zufrieden gestellt.“ Mit den vier Neuen Yunus Malli, Paul-Georges Ntep, Riechedly Bazoer und Victor Osimhen ist sich Ismaël sicher, eine bessere Halbserie zu spielen: „Es gibt viele Anzeichen, dass wir jetzt auf dem richtigen Weg sind.“

Trainerteam VfL Wolfsburg

Verpflichtung Ntep

Verpflichtung Malli

Bazoer-Verpflichtung

Osimhen-Vorstellung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen