Hertha-Schlussmann Jarstein fit für Leverkusen-Spiel

|
Torwart Rune Jarstein kann wieder ins Hertha-Training einsteigen. Foto: Soeren Stache

Hertha-Torhüter Rune Jarstein ist für einen Start im ersten Berliner Bundesliga-Spiel des Jahres bereit. „Mein Einsatz in Leverkusen ist nicht gefährdet“, sagte der Stammkeeper dem „kicker“.

Der norwegische Nationaltorhüter hatte wegen einer Muskelblessur im Oberschenkel beide Testspiele im einwöchigen Trainingslager auf Mallorca verpasst. Jarstein will am 16. Januar wieder ins Training einsteigen. Einen Tag später testet der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga gegen die eigene U23 für das letzte Hinrundenspiel bei Bayer Leverkusen.

Dann könnte Valentin Stocker auf der Spielmacherposition Salomon Kalou ersetzen, der beim Afrika Cup für die Elfenbeinküste im Einsatz ist und daher für mindestens eine Bundesliga-Partie fehlen wird. Der Schweizer hinterließ im Trainingslager einen besseren Eindruck als sein Konkurrent Genki Haraguchi. „Seitdem es um seine Vertragsverlängerung geht, ist er übermotiviert“, sagte Trainer Pal Dardai über den Japaner. Dem angeschlagenen Mitchell Weiser möchte Dardai noch Zeit lassen. „Es wäre schön, wenn er nächste Woche wieder ins Training einsteigen könnte, aber - step by step“. Weiser fehlte auf Mallorca wegen einer Viruserkrankung.

Bundesliga-Tabelle

Spielplan Hertha BSC

kicker-Bericht zu Jarstein

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-