Hertha-Coach Dardai: Ibisevic „kann spielen“

|
Vedad Ibisevic kann wieder für die Hertha auf Torejagd gehen. Foto: Christina Sabrowsky

Coach Pal Dardai rechnet fest mit einem Einsatz des zuletzt angeschlagenen Kapitäns Vedad Ibisevic beim Fußball-Bundesligaspiel von Hertha BSC gegen den VfL Wolfsburg.

„Vedad kann spielen, so wie es aussieht“, sagte Dardai vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr). Stürmer Ibisevic hatte diese Woche einen Schlag aufs Knie bekommen, am Mittwoch aber wieder das Training aufgenommen.

Für die Partie gegen die abstiegsbedrohten Niedersachsen könnte Talent Julius Kade ein Kandidat für seinen erst zweiten Bundesligaeinsatz sein. Zuletzt hatte der 17-Jährige Spielpraxis in der Regionalliga-Mannschaft bekommen und ein Tor erzielt. „Das ist seine Stärke, Torgefahr, der letzte Pass, gierig zu sein, unangenehm zu sein“, lobte Dardai. „Aber man darf nicht vergessen, er ist erst siebzehneinhalb, bald 18 Jahre alt. Er ist noch ein Baby.“

Als weitere Optionen für die Position hinter Ibisevic nannte Dardai die Offensivkräfte Vladimir Darida oder Salomon Kalou. „Ein gesunder, fitter (Ondrej) Duda wäre perfekt für die Position“, betonte der Ungar. Der Slowake fehlte jedoch zuletzt nach einem Muskelfaserriss.

Hertha-Homepage

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tourismus im Alb-Donau-Kreis: Mischung aus Traumtouren und Welterbe

Der Deutsche Wanderverband hat vier Premiumwege im Alb-Donau-Kreis ausgezeichnet. Das Siegel ist begehrt: Das Angebot wird überregional beworben. weiter lesen