Freiburg holt Torwart Klandt

Bundesliga-Absteiger SC Freiburg will die erste Zweitliga-Saison seit sieben Jahren "im oberen Drittel" beenden.

|

"Geschätzt zehn, zwölf Mannschaften werden aber aufsteigen wollen, und unter denen sind wir auch", sagte Trainer Christian Streich beim Start in die Saisonvorbereitung. Verzichten muss er künftig auf Admir Mehmedi (Bayer Leverkusen), Oliver Sorg (Hannover 96) und Jonathan Schmid (TSG Hoffenheim). Auch die Torhüter Roman Bürki (Borussia Dortmund) und Sebastian Mielitz (Greuther Fürth) verabschiedeten sich nach einer Saison. Als Nachfolger im Tor hat der Sportclub Patric Klandt vom FSV Frankfurt verpflichtet. Der 31-Jährige kommt ablösefrei, soll Erfahrung in das junge Team bringen. Klandt dürfte mit Rückkehrer Alexander Schwolow um den Status als Nummer eins kämpfen. Der 23-Jährige war zuletzt an Aufsteiger Arminia Bielefeld ausgeliehen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-