Dresden vor der Rückkehr in die 2. Liga

Dynamo Dresden steht in der dritten Fußball-Liga vor dem Sprung in die Zweitklassigkeit. Es fehlt nur noch ein Punkt zum Glück.

|

Die SG Sonnenhof Großaspach scheint im eigenen Stadion den ganz großen Wurf zu verspielen. Das 0:1 gegen Hansa Rostock war 2016 schon die vierte Heimpleite ohne Torerfolg. "Zu Hause ist das Tor wie vernagelt. Da haben wir die Seuche am Fuß", sagte SG-Trainer Rüdiger Rehm, der während des Spiels mit gefalteten Armen ein Stoßgebet gen Himmel sendete. In der Mechatronik-Arena sprangen in diesem Jahr aus sechs Partien nur zwei Punkte heraus. Großaspach hat Platz vier, der die Qualifikation für den DFB-Pokal bedeuten würde, an die Würzburger Kickers abgeben müssen. Die Unterfranken kamen auch dank des Ex-"Blauen" Elia Soriano, der das zweite Würzburger Tor vorbereitet hatte, zu einem 2:1 gegen die Stuttgarter Kickers.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tourismus im Alb-Donau-Kreis: Mischung aus Traumtouren und Welterbe

Der Deutsche Wanderverband hat vier Premiumwege im Alb-Donau-Kreis ausgezeichnet. Das Siegel ist begehrt: Das Angebot wird überregional beworben. weiter lesen