DFB-Frauen sichern sich EM-Ticket

|

Ausgelassen feierten die deutschen Fußball-Frauen die vorzeitige Qualifikation für die Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden und machten mit ihren Fans die Welle. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid gewann in Osnabrück souverän mit 2:0 (1:0) gegen Kroatien und führt die Qualifikationsgruppe 5 nach dem sechsten Sieg im sechsten Spiel mit der makellosen Ausbeute von 18 Punkten und 30:0 Toren an. Damit ist dem DFB-Team in den ausstehenden Partien der Gruppensieg und das EM-Ticket nicht mehr zu nehmen. Vor 8276 Zuschauern sorgten Dzsenifer Marozsan (32. Minute) und Anja Mittag (50.) mit zwei sehenswerten Treffern für den verdienten Erfolg des überlegenen Europameisters.

"Wir sind qualifiziert, wir sind mega-froh", sagte Alexandra Popp in der ARD. "Im Großen und Ganzen haben wir ganz ordentlich gespielt - außer der Chancenverwertung."

Der achtmalige Europameister übernahm bei herrlichem Fußball-Wetter sofort das Kommando und erspielte sich gegen die defensiven Kroatinnen gute Chancen, die er zunächst nicht nutzen konnte. Es dauerte es eine gute halbe Stunde, bis Spielmacherin Marozsan mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 25 Metern den Bann brach. Mit einem herrlichen Volleyschuss zum 2:0 ins lange Eck sorgte Mittag für klare Verhältnisse.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Anklage wegen sexuellen Missbrauch von Kindern endet mit Freispruch

Ein 24-jähriger Heidenheimer war wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt. Er wurde nun aber freigesprochen. weiter lesen