Dämpfer für Bayern: Erste Saison-Pleite gegen Frankfurt

|
Nationalspielerin Saskia Bartusiak erzielte den Siegtreffer für Frankfurt. Foto: Friso Gentsch

Vier Spieltage vor Saisonschluss beträgt der Vorsprung des Tabellenführers vor Pokalsieger VfL Wolfsburg, der Bayer Leverkusen mit 2:0 (2:0) bezwang, aber immer noch neun Punkte. Eine Woche vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League in Wolfsburg lieferte Frankfurt im Topspiel des 18. Spieltages eine überzeugende Vorstellung ab. Nationalspielerin Saskia Bartusiak sorgte mit ihrem Kopfballtreffer in der 31. Minute für den Siegtreffer des Tabellendritten. Die größte Ausgleichschance für die Bayern bot sich Vivianne Miedema in der 82. Minute. FFC-Torfrau Anne-Kathrine Kremer lenkte den Kopfball der Stürmerin an die Latte.

In Wolfsburg avancierte Nationalspielerin Alexandra Popp mit einem Doppelpack in der 39. und 44. Minute zur Matchwinnerin. Leverkusen muss weiter um den Klassenerhalt bangen, zumal der Tabellenelfte Werder Bremen den Rückstand durch einen 1:0-Erfolg gegen den SC Sand auf fünf Punkte verringerte. Praktisch besiegelt ist der Abstieg von Schlusslicht 1. FC Köln nach dem 0:3 gegen SGS Essen. Als erster Aufsteiger steht der MSV Duisburg fest.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Donauufer soll schöner und sicherer werden

Das Donauufer soll schöner und sicherer, der Fluss erlebbarer  werden. Die Stadträte drücken aufs Tempo und setzen sich gegen die Verwaltung durch. weiter lesen