Comeback von Boateng und Robben frühestens in einer Woche

|

Beide Profis bräuchten nach ihren Muskelverletzungen noch individuelles Training, sagte Trainer Carlo Ancelotti. Sie sollen in der kommenden Woche ihr Comeback feiern, frühestens also am 21. September im Bundesliga-Heimspiel des deutschen Meisters gegen Hertha BSC. Drei Tage darauf gastiert der Tabellenführer beim Hamburger SV.

Der französische Nationalspieler Kingsley Coman soll nach einer Sprunggelenksblessur dagegen schon am Wochenende im bayerischen Derby gegen den FC Ingolstadt wieder auflaufen. "Ihn bereiten wir für Samstag vor", berichtete Ancelotti.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Fall Mesale Tolu: Eine Übersicht der Ereignisse

Seit dem 6. Mai sitzt die deutsche Übersetzerin Mesale Tolu im Istanbuler Frauengefängnis. Ihr wird Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen. Am 22. August ist der erste Haftprüfungstermin vorgesehen. weiter lesen