Chicago gewinnt ohne verletzten Schweinsteiger

|
Chicago Fire muss derzeit ohne Bastian Schweinsteiger auskommen. Foto: Andrew Katsampes/ISIPhotos via ZUMA Wire  Foto: 

Ohne den verletzten Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS zurück in die Erfolgsspur gefunden. Mit 3:0 (1:0) besiegte die Mannschaft aus Illinois D.C. United.

Der Engländer Ian Harkes sorgte mit einem Eigentor in der 23. Minute für die 1:0-Führung der Fire. Chicago-Mittelfeld-Spieler Brandon Vincent (62.) konnte nach dem Seitenwechsel vor 15 643 Zuschauern im heimischen Toyota Park auf 2:0 erhöhen. Für den Schlusspunkt sorgte Nemanja Nikolic (90.) per Foulelfmeter.

Schweinsteiger verpasste aufgrund einer Wadenverletzung das zweite Spiel in Folge. Chicago bleibt trotz des Heimerfolgs mit nun 48 Punkten weiterhin auf dem dritten Platz in der Eastern Conference. Die Mannschaft aus der US-Hauptstadt liegt mit 28 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz im Osten. Nur die jeweils sechs bestplatzierten Mannschaften im Osten und im Westen qualifizieren sich für die MLS-Cup-Playoffs.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suizid bei Aichelberg nach Straftat im Kreis Ludwigsburg

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Hintergrund ist ein Suizid, dem eine Straftat im Kreis Ludwigsburg vorausgegangen war. weiter lesen