Balotelli schießt sich mit Doppelpack für Schalke warm

|

Der Angreifer des Teams von Trainer Lucien Favre traf bei seinem Debüt für die Franzosen zunächst in der 7. Spielminute per Elfmeter und erzielte dann das zwischenzeitliche 2:2 (78.) für Nizza. Der Siegtreffer gelang Wylan Cyprien (87.).

Auch der ehemalige Bundesliga-Profi Dante und der eingewechselte Ex-Schalker Younes Belhanda kamen zum Einsatz. Nizza steht nach vier Spieltagen mit zehn Zählern auf Platz zwei der französischen Ligue 1 hinter dem punktgleichen Tabellenführer AS Monaco. An diesem Donnerstag (21.05 Uhr/Sport 1) tritt Schalke zum Europa-League-Auftakt in Nizza an.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bühler pachtet das Bootshaus

Marcus Bühler vom „Pfugmerzler“ steigt auf dem Restaurantschiff an der Donau ein. Er bringt auch neue Köche mit. weiter lesen