1:1 - Eintracht immer noch ohne Heimsieg

|

Ohne einen einzigen Heimsieg und mit Abstiegssorgen geht Eintracht Frankfurt in die Winterpause. Auch im 250. Bundesliga-Spiel von Trainer Armin Veh reichte es für den Europa-League-Teilnehmer am Freitag zum Hinrunden-Abschluss nur zu einem 1:1 gegen den FC Augsburg. Dagegen befinden sich die Augsburger nach der besten Hinrunde ihrer jungen Geschichte in der Fußball-Bundesliga im gesicherten Mittelfeld.

Vor 46 400 Zuschauern brachte der Argentinier Raul Bobadilla den FCA wie schon beim Auswärtssieg in Hamburg vor zwei Wochen in Führung (33. Minute). Doch noch vor der Pause gelang Jan Rosenthal (42.) der Ausgleich für die Elf von Trainer Veh, für den es ein besonderes Spiel war. Der Coach ist in Augsburg geboren, hat beim FCA fünf Jahre als Trainer gearbeitet und ist noch heute eingetragenes Mitglied bei den Schwaben.

Für einen Sieg gegen seine "alte Liebe" reichte es aber nicht. Damit blieb die Eintracht auch im achten Heimspiel der Saison ohne Sieg. Ein Negativ-Rekord in der Klub-Geschichte, 1983/84 hatte es immerhin noch einen Erfolg vor eigenem Publikum gegeben. Auch das langersehnte Comeback von Alexander Meier brachte nicht den erhofften Schwung. In der Schlussphase hatten die Gastgeber noch Glück, als Arkadiusz Milik (85.) freistehend an Eintracht-Schlussmann Kevin Trapp scheiterte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen