1860 gewinnt Testspiele unter Neu-Coach Pereira

|
1860-Stürmer Ivica Olic traf per Elfmeter. Foto: Andreas Gebert

Der Portugiese Vítor Pereira hat als Trainer einen erfolgreichen Start beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München erwischt. Die „Löwen“ gewannen im Trainingslager in Portugal gleich zwei Testspiele gegen einheimische Mannschaften.

Vormittags gab es im Trainingszentrum in Troía zunächst ein 3:0 (1:0) gegen die zweite Mannschaft von Sporting Lissabon. Nachmittags folgte ein weiteres 3:0 (2:0) gegen den portugiesischen Drittligisten Real Sport Clube. Beim Sieg gegen Sporting erzielten Jan Mauersberger, Ivica Olic mit einem Foulelfmeter und Romuald Lacazette die Tore. In der zweiten Partie trafen Rodnei, Michael Liendl per Elfmeter und Karim Matmour. Beim zweiten Test gab der lange verletzte Brasilianer Ribamar ein kurzes 30-Minuten-Debüt.

Der 48-jährige Pereira bereitet die abstiegsbedrohten „Löwen“ in einem 16 Tage dauernden Wintercamp im Übungszentrum von Portugals Starcoach José Mourinho auf die Rückrunde vor. Der international erfahrene Pereira will die Sechziger erst zum Klassenverbleib führen und danach möglichst rasch zurück in die Bundesliga.

Tabelle 2. Bundesliga

Spielplan 1860 München

Kader 1860 München

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kollision nach Reifenplatzer - drei Verletzte

Auf der B19 zwischen Ulm-Böfingen und Lagenau gab es auf Höhe von Seligweiler einen schweren Unfall. Unfallursache war wohl ein geplatzter Reifen. weiter lesen