Vier Ausfälle und ein Abbruch

|
Das Tor von Markus Hain (links) dreht das Spiel.  Foto: 

Regen, Sturm und Hagel – der gestrige Sonntag war überaus garstig. Auf vier  Fußball-Plätzen der Bezirksliga Donau/Iller war an Fußball nicht zu denken. Angepfiffen wurde die Begegnung  zwischen der SSG Ulm und Burlafingen. Als aber beim Stand von 0:0 nach 23 Minuten ein Tor umstürzte, brach der Schiedsrichter das Spiel ab.

Auf Kunstrasen fand die Begegnung des Tabellenführers TSV Neu-Ulm gegen den TSV Erbach statt – vor nur 13 unentwegten Zuschauern. Damit trotzten die Gastgeber, bei denen der vom Torhüter zum Stürmer umgeschulte Benjamin Huber dieses Mal nicht traf, dem Regen. Nach 25 Minuten musste das Spiel allerdings wegen  Hagels kurzfristig unterbrochen werden. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Marco Kurz das verdiente 1:0. Nach einer kurzen Drangphase der Gäste zu Beginn der zweiten Hälfte bekam Neu-Ulm das Spiel wieder in den Griff.  Christian Bohnacker (83., 89.) sorgte mit seinem Doppelpack für die Entscheidung.

Der SSV Ulm 1846 II setzte sich mit 3:2 (2:1) gegen den TSV Langenau durch. Die Gäste erwischten den besseren Start, Jannik Kräutter (15.) traf zur Gästeführung. Binnen zwei Minuten drehte Ulm durch Alexander Cvijanovic (42.) und Markus Hain (43.) das Spiel. Nach der Pause erhöhte Stjepan Saric (73.) auf 3:1. Ufuk Altunkiran (86.) verkürzte für die Gäste – und sah in der letzten Minute Gelb-Rot.

Zur Untätigkeit verdammt war gestern der Tabellenfünfte FC Blaubeuren. Dennoch hat sich was getan beim FC.  Er hat sich von Trainer Luis Carvalho  getrennt. Der Portugiese hatte erst vor dieser Saison die Position von Sebastian Zebrowski übernommen. Nachfolger von Carvalho ist bis auf weiteres der bisherige Co-Trainer Erdem Kesmer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Abneigung gegen Schwule als Motiv?

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Dienstag vor dem Landgericht Ulm ein Mordprozess gegen einen 16-Jährigen begonnen. weiter lesen

Justizgebäude Ulm-