TSV Langenau II steigt nach Elfmeterkrimi auf

Die Reserve des TSV Langenau hat den Aufstieg in die Kreisliga A/Alb geschafft. Im Relegationsspiel gegen den favorisierten TSV Altheim/Alb setzten sich die Spieler von Trainer Martin Mayer nach Elfmeterschießen 5:3 durch. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 1:1 geheißen.

|

Im Elfmeterkrimi stand Langenaus Torhüter Benjamin Wanner vor rund 1300 Zuschauern in Lonsee im Blickpunkt, der zwei Schüsse parierte. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte Jörg Wagner und schickte die Altheimer in die Kreisliga B. Auf der einen Seite jubelnde Langenauer, auf der anderen am Boden zerstörte Altheimer. "So ist das im Fußball, wenn man die Chancen nicht reinmacht", konstatierte der enttäuschte Abteilungsleiter Holger Gnann. Nach einer von beiden Seiten mäßigen ersten Halbzeit sei Altheim vom zweiten Durchgang an besser im Spiel und am Drücker gewesen. Cem Staiger brachte den Favoriten in der 55. Minute in Führung, traf nach einer Flanke von rechts mit einem Volleyschuss aus 18 Metern. Bis zur 88. Minute war die Altheimer Welt in Ordnung, da glich Nikolai Mayer aus. Nach einem Eckball hatte die Abwehr den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone gebracht, Mayer zog aus dem Rückraum ab. "Wir haben uns 120 Minuten lang gegenseitig neutralisiert", sah Langenaus Pressewart Wolfgang Harfmann ein Spiel auf Augenhöhe mit dem glücklichen Ende für sein Team.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lkw gekommen. Dabei wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen