Staig nutzt Absagen

Der Winter hält Einzug im Fußballbezirk. Insgesamt konnten nur neun Partien angepfiffen werden. Staig überwintert an der Spitze der Bezirksliga.

|
Weil die Gegner pausieren mussten, erklomm Staig (li.) mit einem 0:0 auf Neu-Ulms Kunstrasen die Spitze.  Foto: 

·SSV Ulm 1846 II - Lonsee 2:1 (0:0): Auf Kunstrasen gehörte die erste Hälfte den Ulmern, mit rund 90 Prozent Ballbesitz fehlten zur Pause nur die Tore. Nach Wiederanpfiff klappte es dann besser, Alexander Cvijanovic (49.) und Ufuk Dogan (59.) sorgten für die Führung. Lonsee kam aber immer besser ins Spiel, Patrick Häberle (66.) erzielte den Anschlusstreffer. Die Gäste ließen nicht locker, am Ende reichte es für den SSV zum knappen Heimerfolg.

·TSV Neu-Ulm - Staig 0:0: Die Gastgeber waren über lange Strecken spielbestimmend. Auch an Tormöglichkeiten fehlte es den Neu-Ulmern nicht, Tolga Ciftci ließ gleich mehrere Hundertprozentige ungenutzt. Am Ende blieb es bei einer torlosen Partie, die Staig mit dem Punktgewinn an der Tabellenspitze überwintern lässt.

·Oberroth - Erbach 2:1 (1:1): Die Gästeelf dominierte in der Anfangsviertelstunde, belohnt durch das 1:0 von Manuel Trögele (12.). Dann konnte Oberroth das Spiel ausgeglichen gestalten und kam durch Michael Marz (38.) zum Ausgleich. In der 79. Minute schoss Sven Fischer die Platzherren in Front. Erbach warf nochmal alles nach vorne, die Abwehr von Oberroth musste noch eine brenzlige Situation überstehen, Dominik Zender (90.) knallte den Ball bei seinem Abwehrversuch an den eigenen Querbalken.

KREISLIGA A/DONAU

Holzheim - Eggingen 3:1 (1:0): 1:0 Ostheimer (32.), 2:0 D. Kraus (53.), 2:1 Ziegler (73.), 3:1 M. Hornung (75./Foulelfmeter). - Res. ausgefallen.

Söflingen - Einsingen 3:0 (1:0): 1:0 Buchholz (44.), 2:0 Du Bellier (55.), 3:0 Orlogi (70./Foulelfmeter). - Res. 3:1.

KREISLIGA A/ILLER

Kettershausen-Bebenh. - Buch II 0:0: Gelb-Rot: Graber (B./53.).

Aufheim-Holzschw. - Vöhringen 1:0 (1:0): 1:0 Baur (39.). - Res. 5:0.

KREISLIGA B/ALB

FC Langenau - Hörvelsingen 2:1 (0:0): 1:0, 2:0 Colak (64., 85.), 2:1 D. Bosch (89.).

KREISLIGA B/ILLER

Illerberg - Kellmünz 6:0 (4:0): 1:0 Drescher (5.), 2:0 M. Lieble (6.), 3:0 Abt (8.), 4:0 Seifert (11./Foulelfmeter), 5:0 Miller (62.), 6:0 Modick (87.). - Res. ausgefallen.

Ataspor Neu-Ulm - TSV Senden gewertet 3:0.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSV Neu-Ulm

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnhof Senden: Steg statt Unterführung

Durchbruch: Die Sendener können künftig im Bereich des Bahnhofes die Gleise queren. Statt dem geplanten Tunnel wird eine Überführung gebaut. weiter lesen