Schiedsrichter in Osnabrück beworfen und verletzt

Feuerzeugwerfer verletzt Fußball-Schiedsrichter. Was in Elversberg passierte, ist nicht einmalig. In Osnabrück wurde die Begegnung gegen RB Leipzig deswegen abgebrochen, die Sachsen kamen am grünen Tisch in die zweite DFB-Pokalrunde.

|

Ein ganz ähnlicher Vorfall wie beim Spiel SV Elversberg – SSV Ulm 1846 Fußball ereignete sich  im August  2015 in der ersten Runde des DFB-Pokals zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig. Durch den Wurf eines Gegenstandes aus dem Heimblock verletzte sich Schiedsrichter Martin Petersen beim Stand von 1:0 für Osnabrück. Er brach die Begegnung ab. „Dies ist die logische Konsequenz“, hatte der damalige Vorsitzende der Schiedsrichterkommission, Herbert Fandel, die Maßnahme verteidigt. Das Spiel wurde mit 2:0 für Leipzig gewertet.

Anders als in Osnabrück  wurde die Begegnung  in Elversberg fortgesetzt. „Bevor ein Spielabbruch erfolgt, müssen alle zumutbaren Mittel, das Spiel fortzusetzen, erschöpft sein“, heißt es in einer DFB-Anleitung für Schiedsrichter. Die Chance, dass dem Ulmer Einspruch gegen die Spielwertung stattgegeben wird, scheint demzufolge gering. 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Ulm 1846

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schluderei bei der Betreuung

Die LWV-Einrichtung Tannenhof soll für nicht erbrachte Leistungen Geld vom Kostenträger, der Stadt Reutlingen, abkassiert haben. Das hat auch zu Irritationen in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis geführt. weiter lesen