Preis für Illerrieden

|

Beim Jungendstaffeltag des Bezirks Donau/Iller konnte Bezirksjugendleiter Kay Friedrich etwa 160 Vereinsvertreter in der Schöneberghalle in Ulm-Lehr begrüßen. Neben allgemeinen Informationen aus dem Bezirk gab es dieses Mal zunächst einen Kurzvortrag von Bezirksschiedsrichterobmann Rüdiger Bergmann zu den Regeländerungen.

Zum letzten Mal wurden die Vereine in der bisherigen Form geehrt, die sich um den Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit beworben hatten. Folgende Vereine wurden geehrt: SF Illerrieden 551 Punkte TSV Blaubeuren 661 FV Asch/Sonderbuch 1186 TSV Neu-Ulm1566

Herauszuheben ist, dass der TSV Neu-Ulm das drittbeste Ergebnis im gesamten Gebiet des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) erreichte – eine herausragende Leistung.  Der Bezirksvorsitzende Manfred Merkle bedankte sich bei den Staffelleitern und dem Spielleiter Hans-Peter Pecher für die hervorragende Arbeit in der abgelaufenen Saison. Das Gremium entlastete die Staffelleiter für die Saison 2015/2016 einstimmig. Bei der anschließenden Wahl wurden folgende Staffelleiter einstimmig wiedergewählt: Peter Biek, Hans-Peter Hafner, Gaby Harant, Erich Krnavek, Siegfried Messner, Hans-Peter Pokorny, Georg Stern, Sebastiano Testa, Heinrich Zeller.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TSV Neu-Ulm

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen