Meister-Cup: Großes Finale in Illerrieden

|

Drei Vereine aus dem Fußballbezirk Donau/Iller sind bei der zehnten Auflage des Erdinger-Meister-Cups dabei, wenn an diesem Samstag ab 11.30 Uhr das große Landesfinale auf der Sportanlage der SF Illerrieden ausgetragen wird.

In vier Turnieren der Vorrunde haben sich 24 Mannschaften bei den Herren sowie 16 Frauen-Teams aus insgesamt 127 Mannschaften für dieses Endturnier qualifiziert, bei dem der Meister aller Meister innerhalb des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) ermittelt wird.

Als überbezirkliche Meistermannschaften sind bei den Männern die beiden Landesliga-Ersten Calcio Leinfelden-Echterdingen (Staffel 2) und der FC Wangen (Staffel 4) ebenso dabei wie bei den Frauen der VfL Sindelfingen II (Württembergischer Meister), der SV Hegnach (Verbandsliga), TSV Langenbeutingen (Landesliga 1) und SV Euitingen (Landesliga 2).

Beim Meister-Cup können sie die erfolgreiche Saison krönen und höchst attraktive Preise gewinnen. Die beiden Sieger bei den Männern und Frauen dürfen sich auf ein einwöchiges Wintertrainingslager für 20 Personen im Süden Europas freuen. Für die unterlegenen Finalisten gibt es die große Meister-Party für 50 Personen bei den Männern und einen kompletten Trikotsatz für die Frauen.

Der FC Blaubeuren (Kreisliga A/Alb) und der SSV Illerberg/Thal (Kreisliga B/Iller) bei den Männern sowie die Frauen des FV Bellenberg (Bezirkshallenmeister) vertreten den hiesigen Fußballbezirk, in dem bereits zum vierten Mal das Finale der „Champions League der Amateure“ ausgetragen wird. Aus vier Vorrundengruppen mit je sechs Mannschaften erreichen jeweils zwei das Viertelfinale. Bei den Frauen gibt es zwei Vorrundengruppen mit jeweils acht Teams.  Die Ersten und Zweiten jeder Gruppe bestreiten das Halbfinale.  Die Spiele werden auf Kleinfeld, sechs gegen sechs ausgetragen. Knut Kircher, der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter, wird einige Partien in Illerrieden pfeifen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neubaustrecke: Risse im renovierten Haus

Bewohner am Michelsberg haben nach den Sprengungen und Bohrungen Schäden an ihren Häusern gemeldet. weiter lesen