FV Illertissen: Punkteteilung bei 1860 München II

|

Das Kräftemessen der beiden erfolgreichsten Mannschaften nach der Winterpause in der bayerischen Fußball-Regionalliga endete mit einer leistungsgerechten Punkteteilung. Nach 90 Minuten stand es  zwischen dem TSV 1860 München II und dem FV Illertissen 2:2 (1:1) und keiner der 500 Zuschauer musste seinen Besuch in Giesing bereuen.

Denn beide Seiten boten in dem temporeichen Treffen guten Fußball und geizten auch nicht mit prickelnden Strafraumszenen und erfolgreichen Torschüssen. In puncto Kombinationssicherheit waren die Illertaler dem Tabellenzweiten etwas voraus. Dieser aber bestach mit schnellem Umschaltspiel, was immer wieder zu gefährlichen Situationen vor dem Gästetor führte. Den besseren Start erwischten die Hausherren, doch die Mannschaft von Trainer Illija Aracic erspielte sich in der 16. Minute die bis dahin größte Möglichkeit: Alexander Nollenberger verpasste eine Hereingabe des agilen Sebastian Enderle  nur um Haaresbreite. Zehn Minute später prüfte Fabian Rupp den Münchner Torwart Maximilian Engl. Nach einer guten halben Stunde  gingen die Einheimischen nach einer Ecke durch Nicholas Helmbrecht (31.) in Front. Nur zwei Minuten später glich Manuel Strahler per 20-Meter-Flachschuss aus. Auch nach Seitenwechsel bemühten sich beide Seiten um guten Offensiv-Fußball. Nollenberger (55.) brachte seine Elf in Führung. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten: Nach einem Strafraumfoul von Rupp an Christian Köppel verwandelte Felix Weber (62.) den Elfer zum Ausgleich.

Illertissen: Schilder – Krug, Rupp, Strahler, Enderle – Jann (90. Strobel), Hahn, Kling, Nebel, Schaller (87. Mozler)  –  Nollenberger (60. Löw).

Tore: 1:0 Helmbrecht (31.), 1:1 Strahler (33.), 1:2 Nollenberger (55.), 2:2 Weber (62. Foulelfmeter). – Schiedsrichter: Bacher (Amerang).

Zuschauer: 500.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen