Fußballjugend misst sich in der Halle

Spannende Spiele sahen die Zuschauer am Wochenende bei diversen Jugendturnieren in der Jahnhalle. Auch der Girls-Cup wurde ausgetragen.

|
Attraktive Speile gab es sowohl beim Allianz-Girls-Cup als auch bei den Jugendturnieren in der Jahnhalle in Laichingen. Fotos: Rolf Staudenmayer

Der FV Faurndau gewann überlegen den Allianz-Girls-Cup der Mädchen A mit 41:2 Toren und sechs Siegen. Im Endspiel wurden die SF Dornstadt mit 7:0 geschlagen. Der Gastgeber, der TSV Laichingen, siegte in seiner Gruppe überlegen mit vier Siegen, im Halbfinale war jedoch Endstation. Gegen Dornstadt wurde mit 0:5 verloren und auch das Spiel um Platz drei musste das Team mit 2:4 nach einem Neunmeter-Schießen abgeben.

Am Samstagvormittag zeigte der ältere F-Juniorenjahrgang sein Können in der Laichinger Jahnsporthalle. Acht Mannschaften in zwei Gruppen spielten hier um den Turniersieg. Nach der krankheitsbedingten kurzfristige Absage des FC Langenau (20 Minuten vor Beginn) reagierte der Ausrichter, der TSV Laichingen, schnell und stellte eine zweite Mannschaft auf die Beine. Überraschender Turniersieger wurde die SG Nellingen nach einem 3:1-Sieg im Endspiel gegen den FC Blautal. Dritter wurde die TSG Münsingen, die sich im kleinen Finale mit 2:0 gegen Berghülen durchsetzte. Eigentlich war Münsingen die stärkste Mannschaft, scheiterte aber im Halbfinale mit 1.0 gegen Nellingen. Die erste Mannschaft des TSV Laichingen wurde fünfter. Siebter wurde das Team des SC Heroldstatt.

Beim Bambiniturnier gewann der FC Römerstein 05 das Turnier. In der Jahnsporthalle spielten insgesamt sechs Bambinimannschaften im Modus jeder gegen jeden. Römerstein gewann alle fünf Spiele. Die erste Mannschaft des TSV Laichingen landete auf dem zweiten Platz. Dritter wurde die zweite Laichinger Mannschaft, die SG Nellingen belegte den sechsten Rang.

Zudem fand ein F-Juniorenturnier des jüngeren Jahrgangs statt. Da wegen der Weihnachtstage nur vier Mannschaften teilnahmen wurde das Turnier mit Vor- und Rückrunde ausgespielt. Die Mannschaft des TSV Laichingen konnte im ersten Spiel gegen den SV Westerheim nur ein 2 :2 erreichen. Westerheim hielt bis Ende der Vorrunde mit, beide Mannschaften hatten je zwei Siege und ein Remis zu verzeichnen. In der Rückrunde konnten die Laichinger den SV Westerheim mit 3.0 schlagen und sich somit den Turniersieg sichern. Daran änderte auch das 1:1 im letzten Spiel gegen die SG Nellingen nichts.

Das Nachmittagsturnier der D-Junioren am Samstag in der Laichinger Jahnsporthalle gewann überlegen der SC Geislingen, der im Finale den SV Auingen mit 2:0 besiegte. Das kleine Finale gewann der SV Westerheim mit 4:1 gegen den SC Heroldstatt. Gastgeber Laichingen entäuschte und landete abgeschlagen auf dem zehnten und letzten Platz.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen