Fußball: Neuer Trainer für Talente der Spatzen

|

Stabwechsel bei den Oberliga-A-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball. Sven Ackermann übergibt die Talente nach zweieinhalb Jahren als sportlicher Kommandogeber der U 19 an Reiner Gölz. „Ich bekomme das zeitlich während der Vorbereitung nach der Winterpause nicht mehr unter einen Hut. Deswegen höre ich bei den A-Junioren auf“, sagte Ackermann. Er ist bekanntlich auch Assistent von Cheftrainer Tobias Flitsch bei den Regionalliga-Herren der Spatzen. Zudem befindet sich Ackermann im April für drei Wochen beim Trainer-A-Lizenz-Lehrgang in Kaiserau.

 Er verabschiedet sich aber nicht ganz aus der Talentförderung und bleibt weiterhin für den Übergang der „jungen Spatzen“ in den Aktivenbereich zuständig. Bekanntlich werden regelmäßig A-Junioren-Kicker zum Training der Herrenmannschaft eingeladen. Zuletzt stand U-19-Mannschaftskapitän Marco Roschmann am vergangenen Freitag beim 2:1-Regionalligaerfolg der Ulmer gegen den VfB Stuttgart II im Kader, kam aber nicht zum Einsatz.

 Zumindest in dieser Woche wird Ackermann noch die Übungseinheiten der A-Junioren leiten. Der Stabwechsel erfolgt dann endgültig nach der Winterpause am 15. Januar, wenn die Rückrunde startet. Der letzte Pflichttermin 2017 ist am 15. Dezember. Dann nehmen die jungen Spatzen mit zwei Mannschaften bei einem A-Junioren-Hallenturnier in Donzdorf teil. Zu Beginn der Vorbereitung nach der Winterpause wird erstmals Reiner Gölz die Übungseinheiten leiten. Er ist in Ulm kein unbeschriebenes Blatt. Als Assistent von Hubertus Fundel hatte er die C-Junioren des SSV 1846 Fußball 2016 zum Aufstieg in die Regionalliga geführt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen