Ein Punkt fehlt zur Bundesliga

|

Für die höherklassigen Jugendfußball-Mannschaften ist am Wochenende drei Mal Dramatik und ein Mal ein Spiel um die goldene Ananas angesagt. Die Oberliga-B-Junioren des SSV Ulm 1846 (36 Punkte) können am letzten Spieltag heute um 14 Uhr mit einem Punkt beim direkten Kontrahenten Karlsruher SC II (35) den Bundesliga-Aufstieg perfekt machen. "Ich bin zuversichtlich, dass wir das in trockene Tücher bringen", sagt Trainer Reinhold Steinbrecher nach acht Siegen aus den zehn Spielen 2013.

Ligarivale TSV Neu-Ulm (27) hat vor dem Spiel zur gleichen Zeit beim SC Freiburg II mit dem früheren Ulmer Pius Krätschmer den Klassenerhalt schon sicher. Nachfolger des scheidenden Trainers Holger Wind wird ab Juli Jürgen Paukner (zuletzt U-16-Trainer des SSV 1846). Dessen Assistent in Ulm, Philipp Maier, übernimmt die B-II-Verbandsstaffelmannschaft der Neu-Ulmer (statt Thomas Werk). Neuer A-Junioren-Trainer beim TSV wird Udo Weigand, bis heute noch Spielertrainer beim Herren-Kreisligisten TSV Altheim/Alb (B/Alb).

Die Neu-Ulmer C-Junioren, zuletzt Sieger beim Unicef-Benefizturnier in Kirchheim/Teck, bestreiten als einer der vier Landesstaffel-Meister morgen um 15.30 Uhr bei Union Heilbronn das Hinspiel um den Oberliga-Aufstieg. Das Rückspiel ist am nächsten Samstag zur gleichen Zeit in Neu-Ulm. Bei einem TSV-Erfolg müssten Trainer Joachim Dewein und Co. im Finale um den einzigen Aufstiegsplatz gegen den Sieger der Partie SV Zimmern/FSV Waiblingen ran.

Die Oberliga-A-Junioren des SSV Ulm 1846 (27 Punkte) wollen morgen um 14 Uhr auf dem Platz beim Halo gegen den 1. FC Heidenheim den Ligaerhalt sichern. Allerdings droht bei Punktgleichheit (es zählt kein Torverhältnis) eine Relegation gegen den Abstieg. Für den einzigen noch freien Platz im Fahrstuhl nach unten kommen auch der FC Villingen (25), FC Nöttingen (27) und SGV Freiberg (28) in Frage.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unis und Kliniken im Südwesten fehlen Milliarden

Die Kommission für Hochschulbau mahnt den Investitionsstau an den Unis im Südwesten an. Sie kritisiert das Finanzministerium und macht Verbesserungsvorschläge. weiter lesen