Ein Duo im großen Finale

Zwei Vereine von insgesamt neun Meisterteams aus dem Fußball-Bezirk Donau/Iller nehmen am morgigen Samstag beim großen Finale des Erdinger-Meister-Cups in Kirchentellinsfurt bei Tübingen teil.

|

Bei den Männern ist dies der Bezirksliga-Titelträger TSV Blaustein - bei den Frauen der FV Bellenberg, der sich als Bezirkspokalsieger qualifiziert hat. Insgesamt haben es zum Finalturnier der "Champions League der Amateure" aus den verschiedenen Vorrundenturnieren 18 Herren- und 12 Frauenteams geschafft.

Gesetzt wurden die vier Landesliga-Meister (TSV Ilshofen, 1. FC Heiningen, VfL Sindelfingen, TSG Balingen II), der FSV 08 Bissingen als Meister der Verbandsliga sowie der SGV Freiberg als bester württembergischer Verein der Oberliga, der alles daran setzen wird, zum dritten Mal den Erdinger-Meister-Cup zu gewinnen.

Bei den Frauen führt der TSV Tettnang (württembergischer Meister der Oberliga) ein vierköpfiges Feld an, das gleichfalls gesetzt ist. Ebenso werden der SV Alberweiler als Meister der Verbandsliga, der FV 09 Nürtingen und der TSV Crailsheim II ihre Visitenkarte in Kirchentellinsfurt abgeben.

Der Aufsteiger in die Männer Landesliga, TSV Blaustein, trifft in der Vorrunde am Samstag ab 11.30 Uhr auf die Teams FSV 08 Bissingen, VfL Sindelfingen, SC Stammheim, Türkspor Heidenheim und TSV Eschenbach. Aus den vier Vorrundengruppen kommen jeweils der Erste und der Zweite ins Viertelfinale. Die Frauen spielen in zwei Vorrundengruppen ebenfalls ab 11.30 Uhr. Der FV Bellenberg trifft auf die Meisterteams TSV Tettnang, FV Nürtingen, SV Hegnach, SpVgg Stuttgart-Ost, BFC Pfullingen, TSV Ruppertshofen und SC Neubulach. Auch hier kommen der Erste und Zweite weiter.

Die Sieger bei den Männern und Frauen gewinnen ein Trainingslager, auf den weiteren Plätzen gibt es eine Meisterparty für 50 Personen, Präsentationsanzüge sowie Trikotsätze.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ende der möglichen Jamaika-Koalition kam für viele Ulmer überraschend

Umfrage: Einige Passanten hätten sich eine Einigung gewünscht, manche finden das Handeln der FDP jedoch konsequent. weiter lesen