C-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball kassieren 2:7-Niederlage

|

Den Regionalliga-Auftakt hatten sich die C-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball auch etwas anders vorgestellt. Unter Wert geschlagen traten sie mit einer 2:7 (2:4)-Packung im Gepäck die Heimreise von der Partie beim SV Darmstadt 98 an. „Wir haben in den ersten 28 Minuten super gespielt. Dann kamen unfassbare sechs Minuten vor der Halbzeit. Diese Phase war der Knackpunkt“, meinte Ulms Trainer Matthias Ries. Den frühen Rückstand (8.) hatten die jungen Spatzen durch Noel Braun (25., 28.) gedreht. Bis zum Pausenpfiff gaben aber die Gäste mit drei Gegentreffern (29., 32., 35.) das Spiel aus der Hand. „Wir haben völlig den Faden verloren“, sagte Ries. Die Platzherren nutzten das mit weiteren Toren (49., 53., 55.) aus.

Die Ulmer Oberliga-A-Junioren mussten mit dem 1:4 (1:1) auf Kunstrasen bei Astoria Walldorf die erste Saisonniederlage hinnehmen. Dabei hätten die Gäste vor der Pause die Schäfchen bereits ins Trockene bringen können. Doch Max Vöhringer (22., 28.) und Robin Glöckle (38.) scheiterten mit sogenannten hundertprozentigen Torgelegenheiten am Walldorfer Torwart. So hatte Niklas Naujoks (32.) zunächst den Rückstand (7.) ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber in einer ausgeglichenen Partie effektiver. Aus vier Chancen sprangen drei Treffer (64., 82., 90.+2) heraus. Ulms Trainer Sven Ackermann: „Das ist bitter. Wir haben uns nicht für unsere Leistung belohnt.“

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

SSV Ulm 1846 Fußball

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846 Fußball.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen